Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Yoga >

Scheitel-Chakra oder Sahasrara-Chakra

Scheitel-Chakra oder Sahasrara-Chakra

16.03.2012, 10:14 Uhr | aw (CF)

Das sogenannte Sahasrara-Chakra, auch als Scheitel-Chakra bezeichnet, ist das siebte und letzte der Hauptchakren der traditionellen Yoga-Lehre. Der finale Kraftpunkt liegt im Bereich des Scheitels, wird jedoch auch teilweise etwas höher lokalisiert.

Der höchste Zustand des kosmischen Seins

Hat der Kundalini-Shakti das Scheitel-Chakra erreicht, hat er die Welt der Gegensätze sowie die Welt der Elemente überschritten. Fortan regiert das reine, kosmische Bewusstsein über den Körper. Das Symbol des Scheitel-Chakra ist ein tausendblättriger Lotus, der die transzendente Natur des Kraftpunkts andeutet. Da das Chakra jenseits aller Symbole liegt, gibt es auch kein Mantra mehr – hier herrscht die höchste Stille vor. Es gibt keine Farben, gleichzeitig aber auch wiederum alle Farben. Kurzum: Das Scheitel-Chakra steht für den höchsten erreichbaren Zustand des kosmischen Bewusstseins. (Die Bedeutung der Chakren beim Yoga)

Die Summe aller Chakren

Am Ende seiner Reise verwirklicht der Suchende hier den Zustand des ewigen, universellen Selbst. Das Sahasrara wird mit der Epiphyse, in manchen Schulen aber auch mit der Hypophyse assoziiert. Tatsächlich liegt das siebte Hauptchakra allerdings fernab aller physischen Entsprechungen.

Unter dem Strich handelt es sich hierbei um kein Chakra im herkömmlichen Sinne der Yoga-Lehre, sondern um die Summe aller anderen Chakren. Der Kraftpunkt enthält alle anderen Chakren und ist damit die Summe aller Kraftpunkte des Körpers. Die Yoga-Techniken, die dieses Endstadium erwecken, entsprechen dem Ajna-Chakra (Stirn-Chakra): Tratak, Kapalabhati, Shambhavi Mudra sowie diverse Augen- und Visualisationsübungen.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Yoga

shopping-portal