• Home
  • Gesundheit
  • Heilmittel
  • Medizinprodukte
  • Schmerzschrittmacher: Ein Leben ohne R├╝ckenschmerzen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextEM-Aus f├╝r Weltfu├čballerinSymbolbild f├╝r einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild f├╝r einen TextNeue Erkenntnisse ├╝ber US-Sch├╝tzenSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild f├╝r einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild f├╝r einen TextSportmoderatorin stirbt mit 47 JahrenSymbolbild f├╝r einen TextNicky Hilton ist Mutter gewordenSymbolbild f├╝r einen TextSpanische K├Ânigin hat CoronaSymbolbild f├╝r einen TextRubel verliert deutlich an WertSymbolbild f├╝r einen TextWilliams' Witwe enth├╝llt DetailsSymbolbild f├╝r einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFC Bayern vor n├Ąchstem Transfer-HammerSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Schmerzschrittmacher soll R├╝ckenschmerzen lindern

GRO

Aktualisiert am 05.03.2019Lesedauer: 2 Min.
Schmerzschrittmacher: Das Ger├Ąt wird minimalinvasiv in der N├Ąhe des Stei├čbeins gesetzt.
Schmerzschrittmacher: Das Ger├Ąt wird minimalinvasiv in der N├Ąhe des Stei├čbeins gesetzt. (Quelle: blueringmedia/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

F├╝r Menschen mit chronischen R├╝ckenschmerzen soll er das Leid beenden ÔÇô der Schmerzschrittmacher befreit sie von ihrer Qual und erm├Âglicht es ihnen, sich wieder weitgehend normal zu bewegen.

Ein handtellergro├čes Ger├Ąt soll Menschen mit chronischen R├╝ckenschmerzen das Leben erleichtern. Sie gewinnen sie nicht nur Lebensqualit├Ąt, sondern k├Ânnen mithilfe von Physiotherapie und Krankengymnastik wieder fitter werden und ihre Muskeln st├Ąrken. Ein weiterer Vorteil: der Schmerzschrittmacher l├Ąsst sich von Patienten selbst regulieren, so dass sie selbst bestimmen, wie stark der Schmerz ist. Einige Ger├Ąte erkennen auch, ob jemand gerade liegt, sitzt oder geht und reguliert entsprechend.

Rund ein Drittel aller Deutschen leidet unter R├╝ckenschmerzen ÔÇô Tendenz steigend. Allein 2016 gingen laut DAK-Gesundheitsreport 220.000 Menschen mit R├╝ckenschmerzen in ein Krankenhaus, ein Anstieg von 80 Prozent in neun Jahren. Wenn alle klassichen Methoden ausgesch├Âpft sind und ein Patient auch nach einer Bandscheiben-OP oder einer Wirbels├Ąluenversteifung weiter unter Schmerzen leidet, dann kann ein sogenannter Neurostimulator zum Einsatz kommen.

So funktioniert der Schmerzschrittmacher

Vereinfacht gesagt, stimulieren Ger├Ąte zur R├╝ckenmarkstimulation (spinal cord stimulation, SCS) ├╝ber Elektroden elektrische Signale an das R├╝ckenmark. Die Schmerzsignale des K├Ârpers, die das Gehirn empf├Ąngt, werden auf diese Weise unterbrochen und get├Ąuscht: Der Patient versp├╝rt im Idealfall keine Schmerzen, sondern h├Âchstens ein leichtes Kribbeln.

Gefahr durch nicht gesp├╝rten Schmerz besteht nicht: "Wir unterscheiden zwischen akutem Schmerz, der wie ein bellender Wachhund auf eine Erkrankung hinweist und chronischem Schmerz", erkl├Ąrt Dr. Ursula Marschall, Leitende Medizinerin bei der Barmer und Schmerztherapeutin. "Hier hat der Schmerz jeden Sinn verloren und er hat keinerlei Warnfunktion mehr. Es ist eine eigene Erkrankung."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Spektakel auf Court Nr.1 ÔÇô Maria steht im Halbfinale
Tatjana Maria: Die Oberschw├Ąbin steht im Halbfinale von Wimbledon.


Hohe Erwartungen und starker Leidensdruck

Der Schmerzschrittmacher wird an einer Stelle R├╝ckenmarks implantiert, dies geschieht minimalinvasiv. Der Eingriff dauert in der Regel etwa 30 Minuten, hei├čt es. Viele Patienten h├Ątten eine sehr hohe Erwartung an das Ger├Ąt, sagt Marschall: "Meistens w├╝rden die seit Jahren anhaltenden, tief sitzenden und bohrenden Schmerzen nicht beseitig."

Dennoch w├╝rden die Krankenkassen die Kosten ├╝bernehmen, so die Medizinerin. "Diese Patienten sind schwer krank und haben einen hohen Leidensdruck. Eine R├╝ckenmarkstimulation kann die Beschwerden lindern."

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte ├ärzte. Die Inhalte von t-online k├Ânnen und d├╝rfen nicht verwendet werden, um eigenst├Ąndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
DAK
Beliebte Themen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website