Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Geheimtipp bei Durchfallerkrankungen

Besser als Cola und Salzstangen  

Dieser Geheimtipp hilft gegen Durchfall

04.04.2015, 15:16 Uhr | ag, dpa-tmn

Geheimtipp bei Durchfallerkrankungen. Probleme mit der Verdauung können den Alltag arg stören. (Quelle: imago images)

Probleme mit der Verdauung können den Alltag arg stören. (Quelle: imago images)

Bei Durchfall helfen Salzstangen als Hausmittel nicht, warnt der Mediziner Hans-Jörg Epple auf einem internationalen Fortbildungskongress der Bundesapothekerkammer. Um den Salzverlust des Körpers auszugleichen, bedarf es anderer Salze wie Kalium und Citrate. Wer keine Elektrolytlösung zur Hand hat, kann sie auch selbst herstelle. Wir verraten, was in das Hausmittel gehört.

Elektrolytlösung selbst zubereiten

Eine Elektrolytlösung ist einfach herzustellen: Es braucht dazu ein Liter abgekochtes Wasser oder stilles Mineralwasser, darin wird ein Viertel Teelöffel Kochsalz aufgelöst sowie ein Viertel Teelöffel Backpulver. Dazu gibt man zwei Esslöffel Zucker oder Honig und eine halbe Tasse Orangensaft. Der Saft enthält Eppler zufolge Kalium. Eine andere Möglichkeit anstelle des Saftes ist, ein bis zwei Bananen zu zerdrücken und zu essen.

Möhrensuppe kann helfen

Auch eine Möhrensuppe kann bei Durchfall Wunder wirken - wenn man sich an ein spezielles Rezept hält. Bei der Moro'schen Möhrensuppe handelt es sich um ein altes Hausmittel, das vor allem bei kleinen Kindern dem gefährlichen Flüssigkeitsverlust bei Durchfällen entgegenwirken soll. Als Heilmittel wurde sie vom Heidelberger Kinderarzt Professor Ernst Moro, entdeckt und nach ihm benannt. Er verordnete sie seit 1908 seinen jungen Patienten und konnte damit die Sterbe- und Komplikationsrate von Kindern mit Durchfallerkrankungen drastisch senken. Das Rezept ist denkbar einfach: 500 Gramm geschälte Karotten werden in einem Liter Wasser eine Stunde lang gekocht und dann im Mixer püriert. Der so entstandene Brei wird erneut mit Wasser auf einen Liter aufgefüllt und mit drei Gramm Kochsalz gewürzt. Die Suppe sollte am besten gleich zu Beginn der Beschwerden und mehrfach täglich in kleinen Mengen verzehrt werden.

Finger weg von Salzstangen und Cola

Weniger wirkungsvolle Hausmittel gegen den Durchfall sind Salzstangen und Cola. Zwar verliert der Körper durch die Erkrankung Mineralien, mit Salzstangen wird aber nur Kochsalz ersetzt. Auch Cola ist nicht zu empfehlen, denn durch den Zucker nimmt die Wasserausscheidung im Darm zu und der Stuhl wird noch weicher. Das enthaltene Koffein regt zudem die Nieren an und der Flüssigkeitsverlust steigt. Doch es gibt weitere natürliche Heilmittel, um den Durchfall zu stoppen. Zum Beispiel geriebenen Apfel oder verdünnten Apfelsaft. Die Frucht hat einen stopfenden Effekt. Ähnliches gilt für Reis: Dieser nimmt Wasser auf und trocknet den weichen Stuhl. Milchprodukte sollte man hingegen meiden.

Wenn Hilfe aus der Apotheke unerlässlich ist

In jedem Fall sollten Durchfallpatienten viel trinken, um den Flüssigkeitsverlust in ihrem Körper auszugleichen. Bei starkem Durchfall sind drei Liter pro Tag das Minimum. Als Getränke eignen sich stilles Wasser und Tee. Auf Kaffee und Alkohol sollte man in dieser Zeit verzichten. Wenn trotzdem keine Besserung eintritt, und der Flüssigkeitsverlust nicht weniger wird, sollten Sie einen Arzt aufzusuchen. Besonders ältere Menschen vernachlässigten bei Durchfall die Flüssigkeitszufuhr und riskierten eine lebensbedrohliche Austrocknung.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal