• Home
  • Gesundheit
  • Krankheiten & Symptome
  • Bandscheibenvorfall
  • Bandscheibenvorfall an den Lendenwirbeln vermeiden: Tipps


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextUnion baut Vorsprung auf SPD ausSymbolbild fĂŒr einen TextTĂŒrkei sperrt Deutsche WelleSymbolbild fĂŒr ein VideoAuf Gewitterfront folgt TemperatursturzSymbolbild fĂŒr einen TextMann mit Armbrust bedroht PolizeiSymbolbild fĂŒr einen TextHitzetote: Beunruhigender TrendSymbolbild fĂŒr einen TextDAZN wird teurer – fĂŒr alleSymbolbild fĂŒr einen TextScheitert die E-MobilitĂ€t an einem Rohstoff?Symbolbild fĂŒr ein VideoMutige Heldentat um Orang-UtanSymbolbild fĂŒr einen Text"Goodbye Deutschland"-Star 20 Kilo leichterSymbolbild fĂŒr einen TextSĂ€ngerin spricht ĂŒber ihre AbtreibungSymbolbild fĂŒr einen TextWichtige Autobahn vier Tage lang gesperrtSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserAlexander Klaws mit traurigen WortenSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Bandscheibenvorfall an den Lendenwirbeln vermeiden: Tipps

nz (CF)

Aktualisiert am 16.03.2012Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine starke RĂŒckenmuskulatur ist die beste Methode, einen Bandscheibenvorfall an den Lendenwirbeln zu vermeiden. Mit Sport und ein paar Tipps fĂŒr den Alltag halten Sie Ihren RĂŒcken dauerhaft fit.

Bandscheibenvorfall vorbeugen: Bewegung ist wichtig

Ein Bandscheibenvorfall – auch Bandscheibenprolaps genannt – tritt besonders hĂ€ufig in den Lendenwirbeln auf. Eine Behandlung ist möglich und fĂŒhrt in vielen FĂ€llen auch ohne Operation zum Erfolg. Mit ein paar Tipps können Sie aber dafĂŒr sorgen, dass es gar nicht erst zum Vorfall kommt. Der wichtigste Tipp lautet: Bewegen Sie sich regelmĂ€ĂŸig. Nur durch Bewegung werden die Bandscheiben mit der FlĂŒssigkeit versorgt, die sie brauchen, um dauerhaft elastisch zu bleiben.

Gut geeignet sind rĂŒckenfreundliche Sportarten wie Wandern, Walking oder Schwimmen. Auch Wassergymnastik und Yoga stehen ganz oben auf der Liste der Empfehlungen. Ihren Lendenwirbeln tun Sie außerdem etwas Gutes, wenn Sie Ihre Rumpfmuskulatur durch gezielte Übungen krĂ€ftigen. (Yoga sorgt nach einem Bandscheibenvorfall fĂŒr Bewegung)

Übergewicht und falsche Haltung vermeiden

Übergewicht fĂŒhrt dazu, dass die Bandscheiben stĂ€rkeren Belastungen ausgesetzt sind als nötig. Die Folge: Sie verschleißen schneller und verlieren ihre ElastizitĂ€t. Indem Sie Ihr Gewicht reduzieren, leisten Sie also einen wichtigen Beitrag zur Vorbeugung. Besonders in den Lendenwirbeln, die ohnehin das Gewicht des gesamten Oberkörpers tragen mĂŒssen, macht sich eine Reduzierung des Gewichts schnell positiv bemerkbar.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Böses Erwachen
Wladimir Putin: Dreht er uns das Gas ab?


Ein wichtiger Tipp: UnabhĂ€ngig vom Körpergewicht sollten Sie jederzeit auf die richtige Haltung achten, vor allem beim Sitzen. RĂŒckenschonend sind aufrechte Positionen. Ihr Stuhl sollte nicht zu weich und nicht zu tief sein. Arbeiten Sie im Stehen, ist die angemessene Höhe der ArbeitsflĂ€che wichtig. Sie mĂŒssen aufrecht stehen können, um auf Dauer einen Bandscheibenvorfall zu vermeiden. (Bandscheibenvorfall der LendenwirbelsĂ€ule: Ursachen und Symptome)

Lasten richtig heben

Auslöser fĂŒr einen Bandscheibenvorfall ist in vielen FĂ€llen Überlastung. Daher ein Tipp, wenn Sie schwere Lasten heben mĂŒssen: Heben Sie nicht aus dem RĂŒcken heraus, sondern gehen Sie in die Knie. Lassen Sie die WirbelsĂ€ule beim Heben der Last durchgestreckt. (Selbstheilung bei Bandscheibenvorfall)

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dĂŒrfen nicht verwendet werden, um eigenstĂ€ndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
A
AnalthromboseAtheromAugenzuckenAffenpocken
















t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website