Sie sind hier: Home > Gesundheit > Coronavirus >

Johnson & Johnson: Wie wirksam ist der Corona-Impfstoff bei Älteren wirklich?

Johnson & Johnson  

Dieser Impfstoff trumpft mit einem Merkmal auf

04.03.2021, 13:01 Uhr
Johnson & Johnson: Wie wirksam ist der Corona-Impfstoff bei Älteren wirklich?. Corona-Impfstoff: Das Präparat von Johnson & Johnson könnte im Frühjahr in der EU zugelassen werden. (Quelle: Michael Ciaglo/Getty Images)

Corona-Impfstoff: Das Präparat von Johnson & Johnson könnte im Frühjahr in der EU zugelassen werden. (Quelle: Michael Ciaglo/Getty Images)

In den USA kann er bereits eingesetzt werden, die EU prüft noch Daten: Der Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson könnte bald verfügbar sein. Doch trotz seiner Vorteile bleiben einige Punkte ungeklärt.

Bald könnte ein weiteres Präparat in der EU verfügbar sein: der Impfstoff mit dem Namen Ad26.COV2-S von Janssen Pharmaceuticals, einem Tochterunternehmen des US-Pharmariesen Johnson & Johnson. Die EU hat sich bereits 400 Millionen Dosen vertraglich gesichert. Mitte März könnte der Corona-Impfstoff in Europa auf den Markt kommen und den Mangel an Impfstoffen lindern.

Wie die EU-Arzneimittelbehörde Ema am 16. Februar mitteilte, hat Johnson & Johnson die Zulassung für sein Vakzin beantragt. Die Ema sagte eine schnelle Prüfung zu. Sollte das Gutachten positiv ausfallen, will die EU-Kommission die Zulassung rasch erteilen. "Mehr sichere und wirksame Impfstoffe sind auf dem Weg", schrieb Kommissionschefin Ursula von der Leyen auf Twitter.

Und schon jetzt wird deutlich: Dieser Corona-Impfstoff scheint zwei große Vorteile gegenüber den bislang in der EU zugelassenen Mitteln zu haben. Es gibt offenbar aber auch noch Unklarheiten was den Impfschutz bei bestimmten Personen betrifft. Ein Überblick zum aktuellen Forschungsstand.

Impfstoff von Johnson & Johnson: Genügt eine Einzelimpfung?

In Deutschland werden derzeit die Corona-Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Moderna sowie der Wirkstoff von Astrazeneca verimpft. Für den Immunschutz sind zwei Gaben im Abstand von drei bis vier Wochen nötig.

Bei dem Impfstoff von Johnson & Johnson zeichnet sich nun ab, dass möglicherweise eine einzige Dosis ausreicht, um eine ausreichende Immunantwort hervorzurufen. Das haben die Zwischenergebnisse der Erprobung gezeigt, die im englischsprachigen Fachblatt "New England Journal of Medicine" veröffentlicht wurden.

Laut der Studie wurden bereits nach der ersten Dosis bei über 90 Prozent der Probanden neutralisierende Antikörper in höheren Konzentrationen erzeugt. Nach 57 Tagen zeigten sogar 100 Prozent der Teilnehmer Antikörper.

Es gibt allerdings eine Einschränkung: Die Daten beziehen sich auf Impfprobanden im Alter von 18 bis 55 Jahren und reichen bis zum Tag 71. Bis zu diesem Tag, "dem derzeit letzten verfügbaren Zeitpunkt in dieser laufenden Studie", blieb die Antikörperantwort demnach stabil. Für ältere Probanden gibt es dazu noch keine Erkenntnisse.

Neue Daten: So wirksam ist das Mittel von Johnson & Johnson

Der Impfstoff Ad26.COV2-S von Johnson & Johnson beruht auf der Vektorviren-Technologie. Eine weltweite Studie hat nach Angaben des Pharmakonzerns einen 66-prozentigen Schutz vor mittleren oder schweren Covid-19-Krankheitsverläufen ergeben. In einer Untersuchung in den USA habe das Vakzin sogar eine höhere Wirksamkeit von 72 Prozent gezeigt, teilte das Unternehmen Ende Januar mit. Diese Studie umfasste rund 44.000 Teilnehmer auf drei Kontinenten. 

Wichtige Fragen zum Impfschutz sind allerdings noch nicht abschließend geklärt. Das zeigt ein kürzlich veröffentlichter Bericht der US-Arzneimittelbehörde FDA, die den Johnson & Johnson-Impfstoff geprüft hat.

  • Wie lange hält der Impfschutz an? Noch ist – wie bei anderen Corona-Impfstoffen auch – nicht bekannt, wie lange die Immunisierung anhält. Die FDA erklärt hierzu: "Zum jetzigen Zeitpunkt liegen weder Daten vor, um zu bestimmen, wie lange der Impfstoff Schutz bietet, noch gibt es Hinweise darauf, dass der Impfstoff die Übertragung von SARS-CoV-2 von Mensch zu Mensch verhindert."
  • Wie wirksam ist der Johnson & Johnson-Impfstoff bei älteren Menschen? Ähnlich wie zunächst bei dem Impfstoff von Astrazeneca gibt es auch bei dem J&J-Impfstoff Bedenken bezüglich der Wirksamkeit bei Älteren. Das Dokument der FDA deutet auf eine geringere Wirksamkeit bei Menschen über 60 Jahren mit bestimmten Vorerkrankungen hin. Diese soll in Studien nur 42 Prozent betragen, im Gegensatz dazu lag die Wirksamkeit in dieser Altersgruppe ohne Erkrankungen wie Herzprobleme oder Diabetes bei 72 Prozent. Die US-Behörde hat den Impfstoff dennoch insgesamt als "sehr wirksam und sicher" bewertet.

Mit seiner Wirksamkeit reicht der J&J-Impfstoff demnach nicht an die Daten seiner Konkurrenten heran: Biontech gibt 95 Prozent Wirksamkeit und Moderna 94,5 Prozent an. Aber womöglich könnte das Johnson & Johnson-Vakzin das erste Mittel sein, das für eine Einmalgabe bei jüngeren Probanden zugelassen wird.

Weiterer Vorteil gegenüber Biontech und Moderna

Ein weiterer Vorteil des Impfstoffs: Er wird leichter aufzubewahren sein. Nach Angaben des Herstellers genügen normale Kühlschranktemperaturen für Transport und Lagerung – und das monatelang.

Das Mittel von Biontech muss hingegen noch bei hohen Minustemperaturen transportiert und gelagert werden, was seinen Einsatz erschwert. Modernas Impfstoffkandidat ist da robuster. Er benötigt keine ultrakalte Lagerung, ist aber nur bis zu 30 Tage bei Kühlschranktemperaturen haltbar.

Verwendete Quellen:

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal