Multiple Sklerose

Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextRheinmetall testet neue LaserwaffeSymbolbild fĂŒr einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild fĂŒr einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild fĂŒr einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild fĂŒr einen TextÜberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild fĂŒr einen TextBVB-TorhĂŒter findet neuen KlubSymbolbild fĂŒr einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild fĂŒr ein VideoGewaltiger Erdrutsch begrĂ€bt AutobahnSymbolbild fĂŒr einen TextFerres-Tochter im Wow-Look in CannesSymbolbild fĂŒr ein VideoPaar zeigt sich: Sie gewannen 200 Millionen im LottoSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss zĂ€hlt Mick Schumacher an
Studie deckt Auslöser von Multipler Sklerose auf
Symbolische 3-D-Illustration zur Anatomie des zentralen Nervensystems: Bei Multipler Sklerose kommt es zu chronischen EntzĂŒndungen der Nervenfasern im Gehirn.

Kaum eine Erkrankung verlÀuft so individuell und unberechenbar wie MS. Welche Merkmale typisch sind und wie sich der Verlauf der bislang unheilbaren Nervenkrankheit mildern lÀsst.

MRT-Bild einer Multiplen Sklerose im Gehirn

Nicht jede MS tritt in SchĂŒben auf oder endet im Rollstuhl. Die Nervenkrankheit ist ein ChamĂ€leon und ihr Verlauf ist schwer vorhersehbar. Doch es gibt Faktoren, die sich als gĂŒnstig erweisen.

Grafische Darstellung von Nervenzellen im Gehirn: Bei Multipler Sklerose wird die Myelinschicht geschĂ€digt (rechts), die die Nervenzellen umgibt und schĂŒtzt. Bei einer gesunden Nervenzelle (links) ist sie dagegen intakt.
Von Andrea Goesch

Um Multiple Sklerose ranken sich viele Mythen und MissverstÀndnisse. Wir haben sieben gÀngige Klischees kritisch unter die Lupe genommen und sagen, wie die Faktenlage wirklich aussieht.

Eine Frau im Rollstuhl: Ein schwerer Verlauf kann bei Multipler Sklerose zu starken EinschrĂ€nkungen der GehfĂ€higkeit fĂŒhren. Das bedeutet jedoch nicht zwangslĂ€ufig ein Leben im Rollstuhl.

Die Diagnose "Multipler Sklerose" (MS) ruft bei den meisten Betroffenen eine tiefe Verunsicherung hervor. Wir geben Tipps, wie Sie den ersten Schock verarbeiten und wo Sie kompetente Hilfe und Informationen finden. 

Eine junge Frau hÀlt die HÀnde vors Gesicht: Die Diagnose "Multiple Sklerose" trifft viele Betroffene wie ein Schlag aus heiterem Himmel.

Die Diagnose "MS" kommt fĂŒr die meisten Betroffenen wie ein Schock. Auch wenn viele Krankheitsmerkmale von außen nicht erkennbar sind, verĂ€ndert sich das Leben der Erkrankten gewaltig und schrĂ€nkt den Alltag erheblich ein.

Ein Ă€lterer Mann schaut in die Ferne: Bei vielen MS-Kranken sind die Symptome Ă€ußerlich nicht erkennbar. Dennoch sind die Betroffenen in ihrem Alltag oft stark eingeschrĂ€nkt.

A

AnalthromboseAtheromAugenzucken
















t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website