Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben > Sexualität >

Pille vergessen: Was tun? – Die nächsten Schritte

Hormonelle Verhütung  

Pille vergessen – was tun?

05.09.2019, 11:15 Uhr | lk, t-online.de

Pille vergessen: Was tun? – Die nächsten Schritte. Frau mit Pillenpackung (Quelle: Getty Images/Vertigo3d)

Frau mit Pillenpackung: Wird die Einnahme der Pille vergessen, ist der Empfängnisschutz herabgesetzt. (Symbolbild) (Quelle: Vertigo3d/Getty Images)

Die Pille ist die beliebteste Verhütungsmethode – und eine der wirksamsten, wenn sie täglich zur gleichen Zeit eingenommen wird. Aber was können Sie tun, wenn Sie die Einnahme des Verhütungsmittels vergessen haben?

Es lässt sich kaum vermeiden: Irgendwann vergisst jede Frau einmal, die Pille einzunehmen. Hauptgründe dafür sind Stress, keine festen Einnahmezeiten, unerwartete Ereignisse sowie ein unregelmäßiger Lebensrhythmus.

So überrascht es kaum, dass etwa jede dritte Schwangerschaft nicht geplant ist. Oft sind Verhütungsfehler schuld. Pille und Kondom sind in Deutschland die häufigsten Verhütungsmethoden und deshalb passieren mit ihnen auch die meisten Pannen.

Was passiert, wenn man die Pille vergessen hat?

Wird die Pille einmal vergessen, kommt es zu einem starken Hormonabfall, der den Eisprung auslösen kann. Der Zyklus wird heftig durcheinandergebracht, das Risiko einer Schwangerschaft ist erhöht. Das kann ebenfalls bei Krankheiten mit Durchfall oder Erbrechen sowie durch die Einnahme weiterer Medikamente passieren. In diesen Fällen hilft nur die zusätzliche Verhütung mit Kondomen.

Pille vergessen – 1. Woche

Wenn Sie die Pille in der ersten Woche vergessen, also eine der Tabletten 1 bis 7, nehmen Sie die Pille nachträglich ein. Mit den weiteren Tabletten fahren Sie bei der Einnahme wie gewohnt fort. Es ist allerdings unerlässlich, im Anschluss zusätzlich zu verhüten, zum Beispiel mit einem Kondom. Denn die Spermien können bis zu fünf Tage im Körper einer Frau verbleiben.

Pille vergessen – 2. Woche

Vergessen Sie die Einnahme einer der Tabletten 8 bis 14, nehmen Sie die nächsten Pillen in den folgenden Tagen wie gewohnt ein. Haben Sie die Pille in der ersten Woche ordnungsgemäß eingenommen, ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft relativ gering. Eine zusätzliche Verhütung ist meist nicht notwendig.

Vorsichtig müssen Sie sein, wenn Sie im Vorfeld bereits Unregelmäßigkeiten bei der Einnahme hatten. Ein Schutz kann dann nicht mehr gewährleistet werden. Für eine weitere Beratung sollten Sie unbedingt einen Gynäkologen aufsuchen.

Pille vergessen – 3. Woche

Wenn Sie vergessen haben, eine Tablette in der dritten Woche (Tablette 15 bis 21) einzunehmen, haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Nehmen Sie die restlichen Tabletten der Packung wie gewohnt ein. Ist diese aufgebraucht, machen Sie keine Pause, sondern beginnen direkt mit der Einnahme der ersten Pille der neuen Packung.
  2. Beenden Sie die Einnahme der aktuellen Packung und beginnen Sie mit der Einnahmepause. Sie können die Pause verkürzen, um wieder in den gewohnten Rhythmus zu kommen, aber keinesfalls über sieben Tage hinaus verlängern.

Welche Alternativen gibt es zur Pille?

Wer die Pille regelmäßig vergisst, hat Alternativen: Spirale, Verhütungsstäbchen oder Vaginalring sind Methoden, bei denen kein Vergessen möglich ist. Auch das Verhütungspflaster kommt für Frauen infrage, die häufiger die Pille vergessen. Vaginalring und Verhütungspflaster basieren auf einem ähnlichen Prinzip wie die Pille: Sie enthalten Östrogen und Gestagen, die gleichmäßig an den Körper abgegeben werden.

Zudem gibt es mit dem Diaphragma, der Portiokappe und dem Frauenkondom Alternativen, die ganz ohne Hormone auskommen. Und mit der Temperatur- oder der Kalendermethode können Frauen auch auf natürliche Weise verhüten.

Bei häufigem Vergessen Methode wechseln

Wenn es immer wieder vorkommt, dass die Pille vergessen wird oder es zu größeren zeitlichen Schwankungen der Einnahme kommt, dann ist das für den Körper eine unnötige Belastung. Zudem muss immer zusätzlich auf andere nicht-hormonelle Art verhütet werden, etwa mit einem Kondom. Insofern liegt die Überlegung nahe, zu einer anderen Verhütungsmethode zu wechseln.

Achtung: Bei der Entscheidung für das richtige Verhütungsmittel müssen Sie unter anderem dessen Sicherheit in Betracht ziehen. Um die Zuverlässigkeit der Methoden zu vergleichen, wurde der Pearl-Index als einheitliches Maß geschaffen.

Pille danach: Wie lange kann man sie noch nehmen?

Für den ungünstigen Fall, dass Sie die Pille vergessen haben, es aber dennoch zum Geschlechtsverkehr kam, gibt es nur eine verlässliche Methode, um sicherzugehen, dass es nicht zu einer Schwangerschaft kommt: die Pille danach.

Sie kann je nach Präparat innerhalb von 72 Stunden (drei Tagen) oder innerhalb von bis zu 120 Stunden (fünf Tagen) eingenommen werden. Jedoch empfehlen Experten, sie am besten innerhalb von 12 Stunden nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr einzunehmen.

Es gibt die Pille danach rezeptfrei in der Apotheke. Sie kostet je nach Hersteller zwischen rund 15 bis 30 Euro. Frauen unter 18 Jahre können sie kostenlos bekommen, wenn der Arzt die Pille verschrieben hat. Frauen bis 22 Jahre müssen nur die Rezeptgebühr in Höhe von fünf Euro bezahlen. Danach müssen die vollständigen Kosten für die Notfallverhütung selbst getragen werden.

Verwendete Quellen:
  • profamilia.de
  • Eigene Recherche

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben > Sexualität

    shopping-portal