Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben > Sexualität >

Verhütung: Jede vierte Frau vergisst die Pille

Verhütung  

Jede vierte Frau vergisst die Pille

16.08.2013, 11:13 Uhr | dpa-tmn/ akl

Verhütung: Jede vierte Frau vergisst die Pille. Eine aktuelle Verhütungsumfrage zeigt: Jede vierte Frau vergisst die Pille. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Eine aktuelle Verhütungsumfrage zeigt: Jede vierte Frau vergisst die Pille. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Männer aufgepasst: Nicht alle Frauen denken daran, regelmäßig die Pille einzunehmen, so das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (Gfk). Demnach vergisst rund jede vierte Frau einmal im Monat die Pille.

Frauen vergessen häufig die Pille

Laut der Gfk ist 28 Prozent diese Panne schon einmal passiert, sieben Prozent davon sogar zweimal oder öfter. Außerdem war jede vierte Frau mit der nächsten Pillenpackung mindestens einmal zu spät dran.

Spermien überleben mehr als drei Tage

Nicht überraschend ist deshalb das Ergebnis, dass jede zehnte Frau angab, mindestens einmal ungewollt schwanger gewesen zu sein. Grund dafür scheint gefährliches Halbwissen zu sein: So ist 90 Prozent der befragten Frauen nicht klar, dass Spermien mehr als drei Tage in ihrem Körper überleben können und eine Befruchtung je nach Zykluslänge sogar während der Periode möglich ist.

Männer sollten Verantwortung nicht komplett abgeben

Diese Nachricht dürfte einige Männer nervös machen. Doch auch sie können ihren Teil zur Empfängnisverhütung beitragen. Beispielsweise sollten Männer ihre Partnerin fragen, zu welcher Zeit sie die Pille einnimmt und mit daran denken. Eine liebe Erinnerungs-SMS oder eine nette Nachricht am Badezimmerspiegel sorgt dafür, dass die Einnahme nicht vergessen wird. Frauen freuen sich, wenn Männer das Thema ebenfalls ernst nehmen und nicht die ganze Verantwortung von sich schieben.

Kondome für den extra Schutz

Wer gerade erst seine Herzensdame kennengelernt hat, sollte sich nicht auf Versicherungen wie "Ich nehme die Pille" oder "Ich kann nicht schwanger werden" verlassen. Kondome sind, auch zum Schutz vor Geschlechtskrankheiten, die erste Wahl. Und: Ist die Pille erst einmal vergessen, sollte bis zum neuen Zyklus das Kondom sowieso nicht fehlen.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben > Sexualität

    shopping-portal