Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau >

Rechteck-Doppeldeckung: Die geradlinige Schieferfassade

...

Rechteck-Doppeldeckung: Die geradlinige Schieferfassade

27.02.2012, 12:03 Uhr | ks (CF)

Rechteck-Doppeldeckung: Die geradlinige Schieferfassade. Rechteck-Doppeldeckung. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Rechteck-Doppeldeckung. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Neben beispielsweise der Universal-Deckung empfiehlt sich die Rechteck-Doppeldeckung insbesondere für Schiefer-Fassaden moderner Bauwerke. Mit ihrer klaren Linienführung wirkt sie dezent, aber auch raffiniert zugleich.

Schöner Akzent für sachlichen Baustil

Die Lösung ist sowohl bei Neubauten als auch Sanierungen eine qualitativ hochwertige und bezahlbare Wahl. Je nach Geschmack lassen sich dabei spitze, runde oder gotisch angehauchte Schnittformen der Rechtecksteine konstruieren. Trotz des rechteckigen Basisformats darf man also durchaus etwas Kreativität walten lassen. Die besagte Gradlinigkeit kann einen sachlichen Baustil gekonnt akzentuieren.

Verschiedene Befestigungstechniken

Die Rechteck-Doppeldeckung für Schiefer-Fassaden wird entweder klassisch oder als gezogene Deckung ausgeführt, wobei letztere nur bei Wandflächen gestattet ist. Bei waagerechten Flächen werden die Schiefer mit korrosionsbehandelten Schiefernägeln, Stiften oder Schrauben befestigt. Sofern die Klammertechnik verwendet wird, kommen eine oder zwei Klammern aus nicht-rostendem Stahl oder Kupfer zum Einsatz. Welche Mindestüberdeckung notwendig ist, hängt letztendlich vom gewählten Schiefer ab. Für die Höhenüberdeckung liegt die Vorgabe bei 60 Millimetern.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018