Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gewächshaus >

Melonensorten im Gewächshaus anbauen - So geht's

...

Melonensorten im Gewächshaus anbauen - So geht's

29.04.2011, 14:23 Uhr | Content Fleet GmbH

Im Sommer freuen sich alle auf die erfrischenden Melonen. An einem jeden Marktstand und in einem jeden Supermarkt werden die fruchtigen Früchte dann wieder verkauft. Was würden Sie davon halten, Ihre eigenen Melonen anzubauen und im Gewächshaus zu züchten? Es macht nicht nur Spaß, sondern Sie können nebenbei eine Menge Geld für Melonen sparen. Melonen anbauen, das ist gar nicht so schwer.

Melonen anbauen im Gewächshaus

Melonen sind nicht nur sehr beliebt, sondern sie sind auch ebenso gesund. Sie entwässern und entschlacken den Körper, weswegen sie gerne verspeist werden. Möchten Sie selbst Melonen anbauen, sollten Sie sich eine bestimmte Sorte aussuchen, die in unserem Klima gut gedeiht. Die Wildmelone wird auch als Taschenmelone bezeichnet. Sie werden jedoch nur maximal acht Zentimeter groß. Es handelt sich um eine Pflanze, dessen Fruchtfleisch nicht rot ist, sondern weiß und sehr süßlich schmeckt. Die Rinde der Melone ist gelb und sehr glatt. Eine weitere sehr beliebte Variante ist die Honigmelone. Sie duften sehr intensiv und wiegen weniger als ein Kilogramm. Auch hier handelt es sich um sehr süßes Fruchtfleisch, welches orange gefärbt ist. Die Rinde der Honigmelone ist weiß-gelblich und genetzt. Die Honigmelone eignet sich nicht nur für den Anbau im Gewächshaus, sondern ebenso für das Freiland. Neben den beiden erwähnten Unterarten der Melonen, wird die Zuckermelone sehr gerne angebaut. Auch sie hat ein sehr süßes Aroma. Sie können die Zuckermelone an einem sonnigen oder auch geschützten Platz im Freiland anbauen.

Melonen ernten

Nachdem über die wichtigsten Arten der Melonen gesprochen wurde, sollte kurz erwähnt werden, wann Melonen reif für die Ernte sind. Normalerweise findet die Ernte im Monat August statt. Die Früchte färben sich dann ein und beginnen, unwiderstehlich zu duften. Durch Klopfen erkennen Sie, ob die Melone schon reif ist.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018