Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeLebenEssen & Trinken

Tomatenmark-Ersatz: Diese Produkte sind Alternativen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRusslandreise: Kritik von AfD-SpitzeSymbolbild für einen TextSatire-Tweets über Annexion KaliningradsSymbolbild für einen TextNach BVB-Pleite: Sevilla feuert TrainerSymbolbild für einen TextDank Haaland: City feiert KantersiegSymbolbild für einen TextKurzfristige Programmänderung bei RTLSymbolbild für einen TextNach Sieg: Hiobsbotschaft für LeipzigSymbolbild für ein VideoPutins Atom-U-Boot entdecktSymbolbild für einen TextTagesschau: Skandalöse Formulierung?Symbolbild für einen TextWindowsupdate: Starker LeistungseinbruchSymbolbild für einen TextFrau erschossen: Filmstar einigt sichSymbolbild für einen TextAuf der Wiesn "jede Bedienung krank"Symbolbild für einen Watson Teaser"Tagesschau"-Sprecherin kündigt bei ARDSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Diese Lebensmittel können Tomatenmark ersetzen

Von t-online, cch

Aktualisiert am 15.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Tomatenmark: Das Produkt wird typischerweise in einer Tube, einer Konservendose oder einem Glas verkauft.
Tomatenmark: Das Produkt wird typischerweise in einer Tube, einer Konservendose oder einem Glas verkauft. (Quelle: idildemir/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sie haben vergessen, Tomatenmark einzukaufen? Das ist nicht schlimm, wenn Sie stattdessen ein anderes Produkt aus oder mit Tomaten im Haus haben.

Das Wichtigste im Überblick


  • Passierte Tomaten
  • Tomatensoße
  • Frische Tomaten
  • Gehackte Tomaten
  • Ketchup
  • Kürbismus
  • Würzsaucen
  • Selbstgemachtes Tomatenmark

Es kann Soßen aufpeppen, eine fruchtige Note an die Reispfanne bringen oder auch als Pizzagrundlage dienen: Tomatenmark ist in der Küche vielfältig einsetzbar.

In 200 Gramm Tomatenmark aus dem Supermarkt stecken etwa eineinhalb Kilogramm frische Tomaten. Auch die Aromen und Nährstoffe sind darin konzentriert. Da in der Regel aber sehr wenig Tomatenmark auf einmal gegessen wird, relativieren sich die hohen Gehalte an Vitaminen und Mineralstoffen, erklärt das Bundeszentrum für Ernährung.

Im Grunde können Sie Tomatenmark durch sämtlich andere Tomatenprodukte ersetzen:

Passierte Tomaten

Passierte Tomaten eignen sich, um den tomatigen Geschmack von Tomatenmark nachzuahmen. Da die passierte Tomaten-Version allerdings nicht ganz so intensiv wie Tomatenmark schmeckt, verwenden Sie am besten doppelt so viel davon und lassen sie länger einkochen beziehungsweise länger ziehen.

Tomatensoße

Es liegt nahe, Tomatenmark durch Tomatensoße zu ersetzen. Je nach Sorte ist auch sie würzig und tomatig. Achten Sie aber darauf, dass die Soße nicht zu viel Zucker und keine Zusatzstoffe enthält.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Wladimir Putin: Angesichts der aktuellen Rückschläge seiner Armee steht auch der russische Präsident immer mehr unter Druck.
Kann das das Ende von Putins Invasion sein?
Symbolbild für ein Video
Russische Luftwaffe steckt in großen Schwierigkeiten

Frische Tomaten

Eine fruchtige Note bringen auch frische Tomaten. Sie können diese einfach pürieren und wie Tomatenmark verwenden – die Intensität und Würze von diesem können Sie so aber leider nicht kopieren.

Gehackte Tomaten

Gehackte Tomaten aus der Dose können Sie natürlich genauso verwenden. Auch diese können Sie zu einem Mus pürieren.

Ketchup

Auch Ketchup bringt einen intensiven Geschmack an Ihr Gericht. Bedenken Sie aber, dass sehr viel Zucker darin steckt. Er sollte, wenn überhaupt, nur sparsam verwendet werden.


Anleitung – Tomaten einfach häuten

1. Mit einem Messer die Tomate auf der Unterseite kreuzweise einritzen.
2. Die Tomate in eine Schüssel legen und mit kochendem Wasser übergießen.
+5

Kürbismus

Wenn es nicht unbedingt Tomate sein muss, können Sie auch zu Kürbismus als Ersatz greifen. Es eignet sich für Soßen und sogar als Pizzasoße unter dem Belag.

Würzsaucen

Tomatenmark macht Gerichte und Soßen auch würziger. Wenn Sie es zu diesem Zweck verwenden wollten, es aber nicht im Haus haben, können Sie es durch einige Soßen ersetzen, etwa durch Worcestershiresauce, Sojasauce oder Grillsoße.

Selbstgemachtes Tomatenmark

Sie können Tomatenmark auch einfach selbst herstellen. Für 100 Milliliter benötigen Sie ein halbes Kilogramm Tomaten und etwas Salz. Wenn Sie mögen, können Sie auch Pfeffer, Oregano oder Chili hinzufügen.

  1. Waschen Sie die Tomaten ab. Ritzen Sie die Unterseite jeder Tomate kreuzweise ein, damit das Enthäuten leichter gelingt.
  2. Anschließend blanchieren Sie die Tomaten kurz.
  3. Dann unter kaltem Wasser abschrecken und die Haut der Tomaten abziehen.
  4. Entfernen Sie den Strunk der Tomaten und schneiden Sie sie jeweils in vier Teile.
  5. Entkernen Sie die Tomaten.
  6. Pürieren Sie sie.
  7. Nun das Püree in einen Topf geben und vorsichtig aufkochen. Geben Sie das Salz (und eventuell weitere Gewürze) hinzu. Lassen Sie die Mischung eine halbe Stunde lang auf niedriger Stufe weiterköcheln.
  8. Legen Sie ein Geschirrtuch in ein Sieb und hängen Sie dieses in eine Schüssel. Das eingedickte Tomatenpüree schütten Sie nun in das Tuch. Stellen Sie die Schüssel mit Sieb und Tuch über Nacht in den Kühlschrank.
  9. Danach ist in die Schüssel Flüssigkeit abgetropft und im Tuch befindet sich das fertige Tomatenmark.
  10. Füllen Sie dieses in Gläser ab und bewahren Sie es im Kühlschrank auf. Dort ist es einige Wochen haltbar.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • bzfe.de: "Tomaten: Verarbeitung"
  • oekotest.de: "Ist Tomatenmark gesund? Was Sie über die Paste wissen sollten"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens
Lebensmittel

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website