Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Lavendelsirup: Rezept zum Selbermachen

Gourmet-Zutat  

Lavendelsirup: Rezept zum Selbermachen

23.06.2014, 12:27 Uhr | uc (CF)

Lavendelsirup: Rezept zum Selbermachen. Der blumig-aromatische Sirup ist ein schönes Mitbringsel zur Sommerparty. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Der blumig-aromatische Sirup ist ein schönes Mitbringsel zur Sommerparty. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Lavendelsirup können Sie in wenigen Schritten ganz einfach selbst herstellen. Das Ergebnis kann mit Sekt oder Wasser gemischt werden oder Ihre Desserts verfeinern. In einem ausgefallenen Gefäß ist der Sirup die ideale Geschenkidee.

Lavendelsirup: Ein einfaches Rezept

Zur Herstellung von etwas 1,5 Liter Lavendelsirup benötigen Sie die folgenden Zutaten und ein entsprechendes Gefäß für den fertigen Sirup:

  • 1 l Wasser
  • 750 g Zucker
  • 8 EL getrockneten Lavendel – oder alternativ 10 bis 12 EL von der frischen Pflanze
  • 25 g Zitronensäure
  • Saft einer Zitrone

Erste Schritte der Zubereitung

Kochen Sie zunächst das Wasser zusammen mit dem Zucker und dem Zitronensaft in einem Topf auf. Lassen Sie die Flüssigkeit anschließend abkühlen und geben Sie die Zitronensäure hinzu.

Kümmern Sie sich nun um den Lavendel. Die frische Variante muss zunächst gründlich gewaschen werden und abtropfen. Mischen Sie die Pflanzenteile unter die Flüssigkeit und lassen die Mixtur einige Stunden ziehen.

Gießen Sie den fertigen Sirup zum Schluss durch ein Sieb oder einen Kaffeefilter und füllen ihn in ein verschließbares Glas.

Geschmacksintensiver Lavendelsirup

So schmeckt das Rezept noch intensiver: Lassen Sie Ihren fast fertigen Lavendelsirup vor dem Abfüllen nicht nur einige Stunden ziehen, sondern etwa drei Tage. So wird die Mixtur besonders intensiv – zudem können Sie immer noch etwas mehr Zucker verwenden als vorgeschrieben.

Der Sirup schmeckt erfrischend mit kaltem Mineralwasser und gibt Sekt eine ausgefallene Note. Auch Desserts lassen sich mit dem Sirup verfeinern. Ebenso gut macht sich ein Schuss Lavendelsirup in grünem Salat. Achten Sie jedoch darauf, den Sirup vorsichtig zu dosieren, da er ein dominantes Aroma besitzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal