Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Weißkohl Warenkunde: Saison, Kauf und Lagerung

Deftig und gesund  

Weißkohl Warenkunde: Saison, Kauf und Lagerung

01.12.2014, 14:35 Uhr | rk (CF)

Weißkohl Warenkunde: Saison, Kauf und Lagerung. Weißkohl aus heimischem Anbau schmeckt besonders gut. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Weißkohl aus heimischem Anbau schmeckt besonders gut. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Deftig und gesund! In Weißkohl steckt mehr als der Kohlkopf auf den ersten Blick vermuten lässt. Hier erfahren Sie mehr zu dem schmackhaften Gemüse und was Sie beim Kaufen und Lagern beachten sollten.

Was Sie über Weißkohl wissen sollten

Weißkohl zählt, wie viele andere Kohlarten, zu den typischen Wintergemüse-Sorten. Voller wichtiger Vitamine und Nährstoffe kann er in den kalten und dunklen Wintermonaten einen wichtigen Beitrag zu einer gesunden Ernährung leisten.

Ob als Sauerkraut, Krautsalat oder Schichtkohl: Der ursprünglich aus dem Mittelmeerraum stammende Weißkohl erfreut sich in Deutschland besonders großer Beliebtheit und wird hierzulande hauptsächlich aus heimischem Anbau verzehrt. Obwohl Weißkohl als typisches Wintergemüse gilt, ist er meist das ganze Jahr über erhältlich.

Dies sollten Sie beim Kaufen beachten

Bevor Sie den Vitamin-C-reichen Kohl kaufen, sollten Sie das Gemüse gründlich unter die Lupe nehmen: Es kommt vor allem auf die Außenblätter an, die im Idealfall schön fest sind und beim Biegen brechen. So können Sie sicher sein, dass Sie wirklich frisches Gemüse kaufen.

Außerdem sollte der Weißkohl gleichmäßig gefärbt sein und ganz leicht glänzen. Weist der Kohlkopf Flecken oder Löcher auf, lassen Sie besser die Finger von dem betreffenden Exemplar.

Weißkohl richtig lagern

Frisch geernteter Weißkohl kann sich bis zu zwei Monate halten – vorausgesetzt Sie lagern das Gemüse richtig. Am besten hält er sich in einem kühlen Keller, aber auch das Gemüsefach Ihres Kühlschranks ist geeignet, um den Weißkohl zu lagern.

Da die Kohlköpfe unter Umständen ziemlich groß werden können, ist es besonders praktisch, dass angeschnittener Weißkohl rund 14 Tage oder länger knackig bleibt. Wickeln Sie ihn dafür am besten in ein feuchtes Geschirrhandtuch, ehe Sie ihn zum Lagern in den Kühlschrank legen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal