Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Luftiger Mohn-Käsekuchen: Rezept

Überraschendes Backrezept  

Luftiger Mohn-Käsekuchen: Rezept

09.09.2015, 14:00 Uhr | rk (CF)

Luftiger Mohn-Käsekuchen: Rezept . Sie können die Mohnmasse auch einfach über den Teig schichten und darüber die Käsemasse verteilen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Sie können die Mohnmasse auch einfach über den Teig schichten und darüber die Käsemasse verteilen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ihre Großmutter hat Ihnen nie einen Mohn-Käsekuchen gebacken? Grämen Sie sich nicht weiter! Mit folgendem Rezept können Sie Käsekuchen mit Mohn nach altem Hausfrauenrezept selber backen.

Was Sie für den Mohn-Käsekuchen brauchen: Die Zutaten

In Deutschland gehört der Käsekuchen zu den beliebtesten Kuchensorten. Im Hinblick auf seine Gestaltung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wenn Sie etwas Neues ausprobieren möchten, versuchen Sie sich an folgendem Rezept für Mohn-Käsekuchen vom Magazin "Bild der Frau". Was Sie für den Kuchen mit Mohn brauchen, lesen Sie in folgender Übersicht:

  • 300 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Backpulver
  • 225 g Sauerrahm
  • 200 g fein gemahlener Mohn
  • 200 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 40 g Rosinen
  • Mark einer Vanilleschote
  • 2 Eier
  • 625 g Schichtkäse
  • Saft und abgeriebene Schale einer halben Bio-Zitrone

So bereiten Sie die Bestandteile für Omas Käsekuchen mit Mohn zu

Den Mohn-Käsekuchen bereiten Sie am besten in drei Schritten nach folgendem Rezept vor. Als Erstes machen Sie den Teig: Vermischen Sie 250 Gramm des Mehls, 50 Gramm des Zuckers, das Salz und das Backpulver in einer Schüssel. Rühren Sie 150 Gramm des Sauerrahms unter. Ist alles verrührt, kneten Sie einen zarten Teig und lassen diesen einen Moment ruhen.

In der Zwischenzeit kümmern Sie sich um die Mohnfüllung: Kochen Sie dafür den Mohn, die Milch und den Zucker auf, fügen Sie Butter, Rosinen und das Vanillemark hinzu und rühren die Masse glatt.

Als nächstes trennen Sie für Ihre Käsefüllung die Eier. Rühren Sie 30 Gramm Butter schäumig, bevor Sie 100 Gramm Zucker und das Eigelb zugeben und weitere 10 Minuten rühren. Jetzt müssen Sie 50 Gramm Zucker, 75 Gramm Sauerrahm, Schichtkäse, Zitronensaft und -schale unterrühren, bevor Sie das Eiweiß steifschlagen und unterheben.

Den Mohn-Käsekuchen backen

Verbinden Sie abschließend die Bestandteile für den Käsekuchen mit Mohn nach folgendem Rezept: Rollen Sie den Teig aus und legen Sie ihn in eine vorher eingefettete Springform (mit einem Durchmesser von 26 Zentimeter) bis zur Hälfte des Randes aus. Streichen Sie eine Hälfte der Käsefüllung auf den Teig und füllen Sie die Mohnfüllung in einen Spritzbeutel mit großem Loch. Auf die Käsefüllung kommen nun zwei große Kreise der Mohnfüllung, bevor die restliche Käsemasse aufgefüllt und glatt gestrichen wird. Verzieren Sie im Anschluss den Kuchen mit der übrigen Mohnfüllung und backen Sie ihn für circa 50 Minuten im 200 Grad heißen E-Herd. Fertig ist Ihr Käsekuchen mit Mohn.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal