Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Stracciatella-Eis selber machen: Einfach und lecker

Vanille und Schokolade  

Stracciatella-Eis selber machen: Einfach und lecker

05.05.2015, 16:00 Uhr | hm (CF)

Stracciatella-Eis selber machen: Einfach und lecker. Einer der Klassiker unter den Eissorten: Stracciatella ist auch selbstgemacht ein Genuss. (Quelle: imago images/Westend61)

Einer der Klassiker unter den Eissorten: Stracciatella ist auch selbstgemacht ein Genuss. (Quelle: Westend61/imago images)

Eis weckt Erinnerungen an unbeschwerte schöne Sommertage. Holen Sie sich dieses Gefühl nach Hause, indem Sie Ihr Stracciatella-Eis selber machen. Mit diesem Rezept scheint Italien nur noch einen Steinwurf entfernt zu sein.

Eis aus Vanille und Mascarpone zubereiten

Mit knackigen Stückchen und nicht zu süß: Stracciatella-Eis verbindet das Beste aus Vanille und Schokolade. Diese kühle Köstlichkeit erinnert gleich an den letzten Italienurlaub. Wenn Sie das Eis statt von der Eisdiele oder aus dem Supermarkt gerne einmal selbst zubereiten möchten, gelingt Ihnen das mit diesem Rezept.

Um das Stracciatella-Eis selber zu machen, benötigen Sie laut dem Kochmagazin "EatSmarter!" die folgenden Lebensmittel:

  • 250 g Mascarpone
  • 250 ml Rahm
  • 100 g Zucker
  • 100 g dunkle Schokolade
  • 5 Eigelbe
  • 1 Vanilleschote

Vanillerahm kochen und Creme schlagen

Zunächst geben Sie für dieses Rezept 150 Milliliter des Rahms in einen Topf. Bevor sich die Vanilleschote dazu gesellen kann, wird sie längs aufgeschnitten und ihr Mark herausgeschabt. Fügen Sie dem Rahm sowohl das Mark als auch die ausgekratzte Schote zu und bringen Sie das Gemisch zum Kochen. Nach kurzem Aufkochen kommt der Vanillerahm von der Herdplatte und darf für etwa zehn Minuten ziehen.

Nutzen Sie diese Zeit, um aus Zucker und Eigelb eine Creme zu mixen. Nun wird der Vanillerahm erneut kurz zum Sieden gebracht. Nachdem Sie die Vanilleschote entfernt haben, mischen Sie den heißen Rahm unter die Creme und lassen sie erneut abkühlen.

Mascarpone und Schokolade hinzufügen

Jetzt kann der übrige Rahm steif geschlagen werden. Heben Sie zunächst den Mascarpone und anschließend den geschlagenen Rahm unter die Creme. Nutzen Sie hierfür unbedingt einen Schneebesen, da ein regulärer Mixer zur Ausflockung der Masse führen kann. Die fein gehackte dunkle Schokolade kann nun unter die Creme verrührt werden.

Stracciatella-Eis selber machen: Fast geschafft

Schließlich füllen Sie die fertige Creme in eine Kastenform, die Sie mit Klarsichtfolie ausgelegt haben. Sie können sie aber auch direkt in kleine Portionschalen gießen. So präpariert muss die Masse für etwa vier Stunden gefrieren. Servieren Sie die Leckerei mit Schokoladenhobeln und genießen Sie sie.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal