Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Aprikosen-Crumble: Kerniger Nachtisch mit Hafer

Fruchtiges Dessert  

Aprikosen-Crumble: Kerniger Nachtisch mit Hafer

12.05.2015, 11:49 Uhr | om (CF)

Aprikosen-Crumble: Kerniger Nachtisch mit Hafer. Gebacken in kleinen Dessertschalen eignen sich Crumbels perfekt als Mitbringsel. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Gebacken in kleinen Dessertschalen eignen sich Crumbels perfekt als Mitbringsel. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Crumble ist eine Erfindung der britischen und amerikanischen Küche. Der Nachtisch lässt sich mit den unterschiedlichsten Früchten zubereiten. Im Folgenden finden Sie ein einfaches und leckeres Rezept für Aprikosen-Crumble.

Aprikosen-Crumble: Orange und köstlich

Einfach in der Herstellung und köstlich im Verzehr: Crumble ist ein sehr praktischer Nachtisch. Aprikosen-Crumble besticht dabei durch sein fruchtiges Aroma – Haferflocken und brauner Zucker machen die Oberfläche wunderbar knusprig. Mit einem passenden Rezept gelingt die Zubereitung im Handumdrehen.

Für sechs Portionen brauchen Sie folgende Zutaten:

  • 50 g Mehl
  • 100 g Haferflocken (kernig)
  • 80 g brauner Zucker
  • 75 g Butter (weich)
  • 1 Vanilleschote
  • 900 g Aprikosen
  • Butter (zum Einfetten der Form)

Ein einfaches Rezept für den Crumble

Heizen Sie zunächst den Backofen auf 180 Grad vor. In der Zwischenzeit mischen Sie laut des Rezepts der Zeitschrift "Brigitte" die Zutaten für den Aprikosen-Crumble: Vermengen Sie Mehl, Haferflocken, 60 Gramm des Zuckers und Salz in einer Schüssel. Dann verteilen Sie die Butter in kleinen Flöckchen darüber und kneten alles mit den Händen zu Streuseln.

Kümmern Sie sich nun um die restlichen Zutaten: Kratzen Sie das Mark aus der Vanilleschote, waschen und trocknen Sie die Aprikosen, entfernen Sie die Steine und schneiden das Obst in kleine Stücke. Mischen Sie sie zusammen mit dem Vanillemark und dem restlichen Zucker in einer weiteren Schüssel und geben Sie die Mischung in eine gefettete Form. Verteilen Sie die Streusel gleichmäßig darüber und backen Sie den Aprikosen-Crumble etwa 30 bis 40 Minuten. Fertig ist das Dessert!

Tipp: Geben Sie vor dem Servieren geröstete Mandeln über das Dessert.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe