Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Aprikosen-Crumble: Kerniger Nachtisch mit Hafer

Fruchtiges Dessert  

Aprikosen-Crumble: Kerniger Nachtisch mit Hafer

20.11.2020, 10:48 Uhr | om, t-online, cch

Aprikosen-Crumble: Kerniger Nachtisch mit Hafer. Gebacken in kleinen Dessertschalen eignen sich Crumbels perfekt als Mitbringsel. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Gebacken in kleinen Dessertschalen eignen sich Crumbels perfekt als Mitbringsel. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Crumble ist eine Erfindung der britischen und amerikanischen Küche. Der Nachtisch lässt sich mit den unterschiedlichsten Früchten zubereiten – auch mit Aprikosen.

Aprikosen-Crumble: Köstlich und knusprig

Einfach herzustellen und köstlich: Crumble ist ein sehr praktischer Nachtisch. Für das kuchenähnliche Dessert müssen Sie keinen Boden herstellen, denn es kommt ohne aus. Aprikosen-Crumble besticht dabei durch sein fruchtiges Aroma. Haferflocken und brauner Zucker machen die Oberfläche wunderbar knusprig. Mit einem passenden Rezept gelingt die Zubereitung im Handumdrehen.

Ein einfaches Rezept für Aprikosencrumble

Für sechs Portionen brauchen Sie folgende Zutaten:

  • 50 g Mehl
  • 100 g Haferflocken (kernig)
  • 80 g brauner Zucker
  • 75 g Butter (weich)
  • 1 Vanilleschote
  • 900 g Aprikosen
  • Butter (zum Einfetten der Form)

Zubereitung:

Heizen Sie zunächst den Backofen auf 180 Grad vor. In der Zwischenzeit mischen Sie laut des Rezepts der Zeitschrift "Brigitte" die Zutaten für den Aprikosen-Crumble: Vermengen Sie Mehl, Haferflocken, 60 Gramm des Zuckers und Salz in einer Schüssel. Dann verteilen Sie die Butter in kleinen Flöckchen darüber und kneten alles mit den Händen zu Streuseln.

Kümmern Sie sich nun um die restlichen Zutaten: Kratzen Sie das Mark aus der Vanilleschote, waschen und trocknen Sie die Aprikosen, entfernen Sie die Steine und schneiden das Obst in kleine Stücke. Mischen Sie sie zusammen mit dem Vanillemark und dem restlichen Zucker in einer weiteren Schüssel und geben Sie die Mischung in eine gefettete Form. Verteilen Sie die Streusel gleichmäßig darüber und backen Sie den Aprikosen-Crumble etwa 30 bis 40 Minuten. Fertig ist das Dessert!

Tipp: Geben Sie vor dem Servieren geröstete Mandeln über das Dessert. Auch Sahne oder eine Kugel Vanilleeis können es gut ergänzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal