HomeLebenEssen & TrinkenBackenKuchen & Torten

Schoko-Kirsch-Muffins: Rezept zum Selberbacken


Schoko-Kirsch-Muffins: Rezept zum Selberbacken

om (CF)

22.05.2015Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Schoko-Kirsch-Muffins: Saftige Kirschen und herbe Schokolade sind die perfekten Zutaten für leckere Muffins.
Schoko-Kirsch-Muffins: Saftige Kirschen und herbe Schokolade sind die perfekten Zutaten für leckere Muffins. (Quelle: Lesyy/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDeutscher im Iran festgenommenSymbolbild für einen TextGorilla erfüllt 18-Jähriger letzten WunschSymbolbild für einen TextNagelsmann setzt Bayern-Stars auf BankSymbolbild für einen TextGeraten Harry und Meghan unter Druck?Symbolbild für einen TextModeratorin legt Streit mit WDR beiSymbolbild für einen TextSohn von Mette-Marit liebt TV-StarSymbolbild für ein VideoArtillerie zerstört russischen PanzerSymbolbild für einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild für einen Text2.Liga: HSV verteidigt TabellenführungSymbolbild für einen TextAusschluss von WM-Teilnehmer gefordertSymbolbild für einen TextFehler beim Überholen – Fahrer stirbtSymbolbild für einen Watson TeaserOliver Pocher schießt gegen RTL-StarSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Wenn saftige Kirschen auf herbe Zartbitterschokolade treffen, markiert dies den Beginn einer wahren Küchen-Liebesgeschichte. Leckere Schoko-Kirsch-Muffins sind im Nu zubereitet – wie das geht, erfahren Sie im folgenden Rezept.

Zutaten: Süßkirschen, Schokolade und Zucker

Möchten Sie Schoko-Kirsch-Muffins backen, sollten Sie einige Dinge im Haus haben. Nach diesem Rezept benötigen Sie für zwölf Kirschküchlein 24 Papiermanschetten und folgende Zutaten:

  • 200 g frische Süßkirschen
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 70 g gemahlene Mandeln
  • 130 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 120 g Mehl
  • 1 g. TL Backpulver
  • 100 g weiße Kuvertüre

Tipps rund um das Backen

Für Blechkuchen wird meist ein Rührteig verwendet. Dieser geht schnell und Sie können kaum etwas falsch machen. Das simple Grundrezept besteht aus wenigen Zutaten: Butter, Zucker, Eier, Mehl und Backpulver reichen aus, um einen leckeren Kuchen zu zaubern. Belegt wird der Teig anschließend häufig mit Obst, wie Heidelbeeren oder Rhabarber. Sollte sich noch ein wenig Zeit finden, so kann man den Kuchen mit Streuseln oder Baiser verfeinern.
Ein klassisches Beispiel für einen Hefeteig ist Zwetschgenkuchen. Bei diesem Teig ist neben den richtigen Zutaten vor allem Zeit und Muskelkraft gefragt. Werden die Grundregeln beachtet, so gelingt der Kuchen jedoch garantiert: Die Milch für den sogenannten Vorteig darf beispielsweise nicht wärmer als 45 Grad sein, da sonst die zugegebene Hefe zerstört wird. Außerdem sollte man Zugluft unbedingt vermeiden und eine Gehzeit von circa 60 Minuten einplanen.
+8

1. Schritt: Teig für Muffins zubereiten

Waschen Sie die Kirschen und legen zwölf davon beiseite – die brauchen Sie später zur Verzierung der fertigen Muffins. Die restlichen Früchte werden nun von ihrem Stiel befreit, entsteint und halbiert. Hacken Sie die Schokolade und schmelzen die Hälfte davon über einem warmen Wasserbad.

Nun geben Sie die weiche Butter, Zucker und Salz in eine Rührschüssel und schlagen die Zutaten mithilfe eines Handrührgeräts schaumig. Nach und nach rühren Sie nach einer Empfehlung des Magazins "Lecker" die Eier unter. In einer separaten Schüssel vermischen Sie das Mehl, das Backpulver und die restliche gehackte Schokolade mit den Kirschen. Heben Sie die Masse dann unter den Teig.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Russische Soldaten um Donezk: Sie sollen in Lyman eingekesselt sein.
Jetzt könnte Putin Tausende Soldaten verlieren
Wladimir Putin: In Moskau begründet der russische Präsident die völkerrechtswidrige Annexion der besetzten Gebiete mit einer Propagandarede.
Symbolbild für ein Video
"Wir werden uns nie beugen"

2. Schritt: Küchlein backen und verzieren

Ihren Backofen sollten Sie unterdessen auf 200 Grad Celsius Ober-Unterhitze (oder 175 Grad Umluft) vorgeheizt haben. Verteilen Sie jeweils zwei ineinander gesteckte Papiermanschetten in den Mulden eines Muffin-Blechs und füllen den fertigen Teig ein. Backen Sie die kleinen Kuchen für etwa 25 Minuten.

In der Zwischenzeit können Sie sich der Verzierung zuwenden und die weiße Kuvertüre hacken und über dem Wasserbad schmelzen. Die ausgekühlten Schoko-Kirsch-Muffins versehen Sie zum Schluss mit einem Klecks der geschmolzenen Schokolade und drapieren jeweils eine der übrigen Kirschen darauf.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi KäseHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum PassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch für Sauerbraten?

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website