Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Speisefisch Kabeljau: Wichtiges über die Dorschart

Speisefische  

Speisefisch Kabeljau: Wichtiges über die Dorschart

22.09.2015, 14:44 Uhr | uc (CF)

Speisefisch Kabeljau: Wichtiges über die Dorschart. Der Kabeljau enthält viele wertvolle Vitamine und Mineralstoffe und eignet sich als Gericht besonders für diejenigen, die auf eine fettarme Ernährung achten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Der Kabeljau enthält viele wertvolle Vitamine und Mineralstoffe und eignet sich als Gericht besonders für diejenigen, die auf eine fettarme Ernährung achten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kabeljau gehört zu den beliebtesten Speisefischen, ist er doch besonders mild im Geschmack. Dazu ist die Dorschart noch sehr kalorienarm und gesund. Wissenswertes über den frischen Fisch erfahren Sie hier.

Nordatlantik und Ostsee: Vorkommen des Kabeljaus

Der durchschnittlich etwa 60 Zentimeter lange Kabeljau kommt vor allem im Nordatlantik vor. Den als als Dorsch bekannten Fisch gibt es ebenfalls in der Ostsee. Außerdem ist die Barentsee – das Meer vor Spitzbergen – besonders reich an der Dorschart. Im Nordatlantik fand jahrelang eine Überfischung dieser Art statt. Laut dem Ernährungsmagazin "Essen&Trinken" ist dieses Thema auch noch immer aktuell.

In der Ostsee hat hingegen eine Erholung der Bestände stattgefunden. Zudem hat sich der Fokus in den vergangenen Jahren vermehrt auf die Züchtung der Fischart gerichtet. Laut des Verbands für Unabhängige Gesundheitsberatung gehört der Dorsch zu den Fischen, die als relativ schadstoffarm gelten.

Kabeljau: Gesund und mit mildem Geschmack

Der Kabeljau sieht mit seinem schneeweißen Fleisch nicht nur zum Anbeißen aus, sondern schmeckt auch sehr lecker. Er ist bekannt für seinen milden Geschmack und lässt sich wunderbar mit weiteren Zutaten zubereiten, die ihm zusätzliche Aromen verleihen. Wer auf seine schlanke Linie achtet, liegt mit diesem Speisefisch genau richtig: Der Fettanteil beträgt weniger als ein Prozent.

Darüber hinaus kann der Kabeljau ohne Bedenken als gesund betitelt werden. Er enthält zahlreiche Nährstoffe wie das Spurenelement Selen, das das Immunsystem unterstützt, sowie zahnstärkendes Fluor. Kabeljaufleisch beinhaltet zudem Mineralstoffe wie Phosphor und Kalium sowie die Vitamine A und D.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal