Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke > Kaffee und Tee > Kaffee >

Früchtebrot-Rezept: Leckere Beilage zum Tee

Süß und würzig  

Früchtebrot-Rezept: Leckere Beilage zum Tee

24.11.2015, 16:30 Uhr | om (CF)

Früchtebrot-Rezept: Leckere Beilage zum Tee. Aromatisches Früchtebrot ist eine leckere und gesunde Alternative zu klassischem Teegebäck. (Quelle: imago/Westend61)

Aromatisches Früchtebrot ist eine leckere und gesunde Alternative zu klassischem Teegebäck. (Quelle: Westend61/imago)

Ihre nachmittägliche Teestunde kann noch eine süße Komponente vertragen? Dann sollten Sie dieses Früchtebrot-Rezept einmal ausprobieren. Ob nun pur oder mit Butter oder Marmelade bestrichen – das süße und zugleich würzige Teegebäck schmeckt einfach köstlich.

Für herrliche Teestunden: Früchtebrot-Rezept

Ein Früchtebrot-Rezept ist eine ganz einfache Angelegenheit. Sie sollten aber einen zusätzlichen Tag dafür einplanen, damit die Früchte über Nacht jede Menge köstliches Aroma entwickeln können. Für drei kleine Laibe brauchen Sie laut Rezept diese Zutaten:

  • 500 g Äpfel
  • 180 g getrocknete Früchte (zum Beispiel Pflaumen, Feigen oder Aprikosen)
  • 180 g Rosinen
  • 125 g Haselnüsse (in Scheiben)
  • 175 g Rohrohrzucker
  • 1 TL Zimt (gehäuft)
  • 1 TL Lebkuchengewürz (gehäuft)
  • 1 Messerspitze Nelkenpulver
  • 330 g Weizenmehl (Typ 550)
  • 2 TL Backpulver

(Quelle: NDR)

Aromatische Früchte für das Teegebäck

Einen Tag, bevor Sie das Früchtebrot backen, schälen und zerteilen Sie die Äpfel und raspeln sie mithilfe einer Gemüsereibe. Hacken Sie die getrockneten Früchte fein und vermischen sie in einer Schüssel mit den Apfelraspeln, Haselnüssen, Rosinen, Zimt, Zucker, Nelkenpulver und Lebkuchengewürz. Lassen Sie alles über Nacht durchziehen.

Zubereitung: Der Teig für das Früchtebrot

Am nächsten Tag entsteht das Teegebäck: Heizen Sie zunächst Ihren Ofen auf 160 Grad Celsius vor. Geben Sie dann das Mehl zusammen mit dem Backpulver in die Schüssel mit den Früchten und kneten Sie einen Teig aus der Mischung. Dritteln Sie diesen und formen Sie mit angefeuchteten Händen Brotlaibe daraus.

Geben Sie die Brote auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und schieben dieses für 60 bis 80 Minuten in den Ofen. Lassen Sie die Früchtebrote anschließend gut abkühlen und servieren sie in feinen Scheiben. An einem kühlen Ort gelagert bleiben die Früchtebrote eine Woche frisch.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mit 1 GB Datenvolumen im besten D-Netz surfen
das Sony Xperia XA2 bestellen bei congstar
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke > Kaffee und Tee > Kaffee

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018