Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Ernährung: Tarte vor dem Stürzen ein paar Minuten ruhen lassen

Ernährung  

Tarte vor dem Stürzen ein paar Minuten ruhen lassen

23.07.2018, 12:41 Uhr | dpa

Ernährung: Tarte vor dem Stürzen ein paar Minuten ruhen lassen. Tartes, Tartelettes und Kuchen sollten erst aus der Form gestürzt werden, wenn sie etwas abgekühlt sind.

Tartes, Tartelettes und Kuchen sollten erst aus der Form gestürzt werden, wenn sie etwas abgekühlt sind. Foto: Lisa Ducret. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa/tmn) - Nichts ist ärgerlicher, als wenn ein Kuchen beim Stürzen aus der Form kaputt geht. Vermeiden lässt sich das, wenn Hobbyköche beispielsweise eine Tarte ein paar Minuten vor dem Stürzen ruhen lassen.

So kann sich der Fruchtsaft festigen, und die Tarte zerfließt beim Umdrehen nicht. Beim Stürzen aus der Form kann außerdem ein dünnes, randloses Tortenretterblech helfen, heißt es in der Zeitschrift "Essen & Trinken" (Ausgabe 8/20128). Es wird über die Kuchenform gelegt und sorgt beim Umdrehen dafür, dass die Tarte unfallfrei landen kann.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal