Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Küchenlexikon: Was ist Ziselieren?

Küchenlexikon  

Was ist Ziselieren?

17.10.2018, 05:02 Uhr | dpa

Küchenlexikon: Was ist Ziselieren?. Beim Ziselieren werden feine Streifen der Schale abgeschnitten.

Beim Ziselieren werden feine Streifen der Schale abgeschnitten. Sie dienen beispielsweise dem Aromatisieren von Eis oder Cocktails. Foto: David Ebener. (Quelle: dpa)

Dresden (dpa/tmn) - Beim Ziselieren geht es darum, feine Streifen von etwas abzuschneiden - meist von Zitrusfrüchten. "Sie kommen zum Beispiel zum Aromatisieren von Eis, Cremes und Cocktails zum Einsatz", erklärt Stefan Hermann vom Restaurant "bean & beluga" in Dresden.

Wichtig ist, nur ganz dünne Streifen abzuschneiden. Erwischt man von Orangen oder Zitronen beispielsweise zu viel vom weißen Teil der Schale, schmeckt das Gericht am Ende bitter.

Hobbyköche sollten darauf achten, unbehandelte Früchte zu wählen, um keine Spritzmittel mitzuessen. Und welches Küchenwerkzeug sollten sie am besten verwenden? Im Handel gibt es zum einen spezielle Ziseliermesser. Es geht aber auch ohne: "Am besten mit einem Sparschäler", rät Hermann.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal