Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Chili Cheese Fries selber machen: Das ideale Gericht für Silvester | Rezept


"Unfassbar lecker"  

Chili Cheese Fries: Das perfekte Gericht für Silvester

Von Ann-Kathrin und Christian, "Die Küche brennt"

25.12.2021, 08:27 Uhr
Chili Cheese Fries selber machen: Das ideale Gericht für Silvester | Rezept. Chili Cheese Fries: Die leckeren Pommes mit Hackfleisch dürfen an Silvester nicht fehlen. (Quelle: t-online/

Chili Cheese Fries: Die leckeren Pommes mit Hackfleisch dürfen an Silvester nicht fehlen. (Quelle: "Die Küche brennt"/t-online)

An Silvester soll das Essen Spaß machen. Ann-Kathrin und Christian von "Die Küche brennt" haben sich für t-online ein Rezept ausgedacht, das schnell zubereitet und besonders köstlich ist.

Heute gibt es mal ein Gericht aus der amerikanischen Ecke: Chili Cheese Fries. Es ist zwar sehr gehaltvoll, was die Kalorien betrifft, aber an Silvester darf man sich und seinen Gästen das auch mal gönnen. Und die Fries sind einfach unfassbar lecker!


Zutaten: Chili Cheese Fries

Für etwa vier bis fünf Portionen:

  • 750 g Tiefkühl-Backofen-Pommes
  • 200 g gemischtes Hackfleisch
  • 400 g stückige Tomaten
  • 400 g Kidneybohnen
  • 250 ml Salsa-Soße
  • 100 g geriebener Cheddar
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 TL Chilipulver
  • 1 EL Öl
  • Salz, Pfeffer

Ann-Kathrin und Christian lieben saftige Steaks und schnelle Rezepte. Für die Leser ihres Foodblogs "Die Küche brennt" haben sie immer ein paar Küchentricks parat. Im Interview verrät das Pärchen, wann die Flammen in der Küche besonders hochschlagen.

Zubereitung:

  1. Schälen und hacken Sie die Zwiebeln sowie den Knoblauch. Braten Sie beide Zutaten in einer großen Pfanne mit Rand schön goldbraun an.
  2. Heizen Sie den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze auf.
  3. Geben Sie das Hackfleisch mit in die Pfanne und braten Sie es für etwa fünf Minuten an.
  4. Fügen Sie nun die stückigen Tomaten, die Salsa-Soße sowie die Kidneybohnen hinzu. Würzen Sie mit Salz, Pfeffer und Chilipulver je nach Belieben und vermischen Sie alles.
  5. Geben Sie jetzt die gefrorenen Pommes in den Backofen. Diese sollten etwa 15 Minuten vorbacken. Generell gilt: Backen Sie die Pommes fünf Minuten kürzer auf als auf der Verpackung angegeben.
  6. Lassen Sie das Chili in der Zeit einfach auf niedriger Stufe weiter köcheln.
  7. Schneiden Sie nun die gewaschenen Frühlingszwiebeln in kleine Ringe.
  8. Holen Sie die Pommes nach Ablauf der 15 Minuten kurz aus dem Ofen und verteilen Sie das Chili großzügig darauf. Bestreuen Sie das Ganze am Ende mit dem Cheddar.
  9. Geben Sie nun alles zurück in den Ofen und lassen Sie es die letzten fünf Minuten backen. Sollte der Ofen eine Grillfunktion haben, wäre das jetzt ideal.
  10. Bestreuen Sie die fertigen Fries dann noch mit den Frühlingszwiebeln und servieren Sie sie direkt mit dem Blech auf dem Tisch. Achtung: Das ist natürlich heiß!



Geheimtipp:
Natürlich können Sie je nach Lust und Laune auch andere Pommesvarianten oder andere Käsesorten benutzen, um das Gericht auf Ihren Geschmack abzustimmen. Und auch eine vegetarische Variante mit kleinen Tofustücken ist sehr lecker.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: