Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Rezept: Schokoladen-Himbeer-Torte

Einfaches Rezept  

Schokoladen-Himbeer-Torte

13.10.2021, 12:55 Uhr | t-online

Rezept: Schokoladen-Himbeer-Torte. Schokoladen-Himbeer-Torte: Der Kuchen eignet sich für besondere Anlässe. (Quelle: Getty Images/Lauri Patterson)

Schokoladen-Himbeer-Torte: Der Kuchen eignet sich für besondere Anlässe. (Quelle: Lauri Patterson/Getty Images)

Obst- und Beerenkuchen ist einfach nur lecker. Besonders in Kombination mit Schokolade ein wahrer Genuss.

Beeren sind ideal für Desserts und Kuchen. Mit dieser genialen Torte versüßen Sie sich und Ihren Gästen das Kaffeekränzchen. Das Tolle: Anstelle von Himbeeren können Sie auch Blaubeeren oder Johannisbeeren verwenden.

Zutaten

Für 16 Stücke benötigen Sie:

  • 6 Eier
  • 320 g Zucker
  • 80 g Mehl
  • 2 Pck. Schokoladenpuddingpulver
  • 2 TL Backpulver
  • 350 g Himbeeren (oder Beerenmischung)
  • 8 Blatt weiße Gelatine
  • 600 g Magerjoghurt
  • 250 g Mascarpone
  • 1 Limette

Zubereitung Schokoladen-Himbeer-Torte

  1. Den Backofen auf 175 °C (Umluft 150 °C) vorheizen. Die Eier trennen. Eiweiß mit 2 El kaltem Wasser steif schlagen. 100 g Zucker unter ständigem Rühren einrieseln lassen und weiterschlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Eigelb unterziehen und das Mehl mit dem Puddingpulver und dem Backpulver mischen. Vorsichtig unterheben.
  2. Den Teig auf den Boden einer mit Backpapier ausgelegten Springform (20 cm Durchmesser) geben. Im Backofen 30–40 Minuten backen. Dann den Kuchen aus der Form lösen, das Backpapier abziehen und den Kuchen abkühlen lassen.
  3. Die Himbeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Den restlichen Zucker mit dem Joghurt, dem Mascarpone, Limettenschale und -saft verrühren. Die Gelatine ausdrücken und in etwas Flüssigkeit auflösen. Die flüssige Gelatine mit etwas Joghurtcreme verrühren, dann alles unter die Joghurtcreme heben.
  4. 1/3 der Creme beiseitestellen und unter die restlichen 2/3 Creme 250 g Himbeeren rühren. Den abgekühlten Tortenboden zweimal waagerecht durchschneiden. Einen Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darumlegen. Den Tortenboden mit der Hälfte der Himbeercreme bestreichen. Einen zweiten Boden darauflegen und mit der restlichen Himbeercreme bestreichen. Den dritten Boden darauflegen und die Joghurtcreme ohne Beeren auf der Tortenoberfläche verteilen. Die restlichen Himbeeren in die Mitte der Torte geben. Die Torte im Kühlschrank etwa 5 Stunden fest werden lassen. Den Tortenring lösen. Die Torte mit Kakao und Puderzucker bestreuen.

Brenn- und Nährwerte

Pro Stück* sollten Sie rechnen mit:

Brennwert: 245 kcal / 1026 kJ Eiweiß: keine Angabe Kohlenhydrate: keine Angabe Fett: keine Angabe

* Hinweis zur Berechnung: 1 Stück = 1/16 des zubereiteten Rezepts

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: