Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & Trinken

Champignons: Mit diesem Trick haben die Pilze mehr Vitamine


Mit diesem Trick haben Sie mehr von Champignons

  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

Aktualisiert am 16.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Pilze: Bei Kulturchampignons aus dem Supermarkt ist der Vitamingehalt oft gering.
Pilze: Bei Kulturchampignons aus dem Supermarkt ist der Vitamingehalt oft gering. (Quelle: Andrii Atanov/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextSpionageballons: Regierung alarmiertSymbolbild für einen TextNotfall bei Konzert in der "Elphi"Symbolbild für einen TextUSA: Revolution bei Vorwahlen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Sie passen beinahe zu allen Gerichten: Champignons. Denn sie sind mild im Geschmack und leicht zuzubereiten. Werden sie länger gelagert, sollten Sie das beachten.

Bekommen wir nicht ausreichend Sonnenlicht, fühlen wir uns schnell antriebslos, müde oder schlapp. Mit einer ausreichenden Zufuhr an Provitamin D lässt sich das verhindern. Denn unser Körper kann die Vorstufe des Vitamins zu Vitamin D umwandeln.


So putzen Sie Champignons richtig

Die einzelnen Champignons auf Küchenkrepp ausbreiten.
Besonders fein wird der Geschmack, wenn man die Haut des Champignons rundherum abzieht. Sie können die Haut aber auch mitessen.
+4

Wer seinem Körper Provitamin D nicht über Nahrungsergänzungsmittel zuführen möchte, kann auf eine ausgewogene Ernährung setzen und seinen Speiseplan mit Champignons oder anderen dunklen Speisepilzen ergänzen. Denn sie sind eine sehr gute Provitamin-D-Quelle.

Der Provitamin-D-Gehalt der Pilze ist jedoch nur dann hoch, wenn sie frisch und wild wachsend sind. Das ist bei Kulturchampignons aus dem Supermarkt selten oder gar nicht der Fall. Doch mit einem Trick können Sie auch diese kleinen Leckerbissen wieder zu echten Provitamin-D-Bomben machen.

Das sollten Sie vor der Zubereitung tun

Laura Ford, Ernährungsberaterin aus Melbourne in Australien, rät die Kulturchampignons vor der Zubereitung auf die Fensterbank zu stellen. Je nach Intensität der Sonne kann es sich dabei um bis zu zwei Stunden handeln. Ideal ist laut Ford der Zeitraum zwischen 10 und 15 Uhr. Denn dann ist die Sonne am stärksten. Wichtig ist zudem, dass die Champignons mit der Lamellenseite nach oben zeigen, also auf ihren Hut gelegt werden.

Dass der Trick funktioniert, bestätigt auch Dr. Paul Urbain, Ernährungswissenschaftler am Universitätsklinikum Freiburg. In einer Studie setzte er braune Pilze kurzzeitig UVB-Licht aus. Anschließend stellte er fest, dass die Pilze einen 30-mal höheren Vitamin-D-Gehalt als die Pilze aufwiesen, die nicht bestrahlt wurden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • TikTok Laura Ford
  • PM Kaufland: "Ernährungswissenschaftler entwickelt Pilze mit sehr hohem Vitamin-D-Gehalt"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ist ranzige Butter gesundheitsschädlich?
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi KäseHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum PassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch für Sauerbraten?

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website