t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeLebenEssen & TrinkenRezepte

Rezepte mit Kastanienmehl: Gesunde Backwaren ohne Gluten entdecken


Gesund backen
Rezepte mit Kastanienmehl – gesunde Ideen entdecken

t-online, Bettina Wolf

20.10.2023Lesedauer: 3 Min.
Im Gegensatz zu herkömmlichen Mehl bietet das Kastanienmehl auch wichtige Mineralstoffe.Vergrößern des BildesIm Gegensatz zu herkömmlichen Mehl bietet das Kastanienmehl auch wichtige Mineralstoffe. (Quelle: SharafMaksumov/getty-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Kastanienmehl ist eine gute Alternative zu klassischen Weizenprodukten. Es passt zu vielen Ernährungsformen und zur Herstellung vieler Backwaren.

Kastanienmehl ist basisch, glutenfrei und histaminarm und kann daher in so gut wie jede Ernährung integriert werden. Durch den leicht süßlichen, nussigen Geschmack passt das Mehl geschmacklich für die Zubereitung von Kuchen, Crêpes und Pfannkuchen. Brote aus Kastanienmehl erhalten eine angenehme Nussnote. Gesundheitlich bringt die Mehlsorte Vorzüge mit, enthalten sind B-Vitamine, Eisen, Magnesium und Kalium. Lebensmittel aus Kastanienmehl eignen sich für eine ballaststoffreiche Ernährung.

Rezept für Kuchen mit Kastanienmehl:

Für dieses Rezept geben wir Ihnen eine Anleitung und eine vegane Alternative. Sie brauchen folgende Zutaten:

  • 200 g Kastanienmehl
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanille
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 200 ml Milch
  • 80 g Butter
  • 100 ml sprudelndes Mineralwasser
  • 100 g dunkle Schokolade

Als vegane Alternative wählen Sie anstelle der Butter am besten Kokosfett beziehungsweise Kokosöl. Milch ersetzen Sie durch Mandel- oder Haferdrink. Verwenden Sie Chia- oder Leinsamen anstelle von Eiern. Nehmen Sie dafür einen Esslöffel und lassen Sie die Chia- oder Leinsamen aufquellen, bevor Sie diese hinzufügen.

So wird der Kuchen zubereitet:

  1. Heizen Sie den Backofen auf 180° Celsius vor.
  2. Fetten Sie eine Backform gut mit Butter, Öl oder Kokosfett ein.
  3. Vermengen Sie Zucker, Eier und die zerlassene Butter oder alternativ das Kokosfett in einer Schüssel und rühren Sie die Masse gut durch.
  4. Fügen Sie nach und nach die Gewürze und die geschmolzene Schokolade hinzu.
  5. Geben Sie Kastanienmehl, Backpulver, Milch und Wasser hinzu, damit eine cremige Konsistenz entsteht.
  6. Backen Sie den Kuchen für etwa 35 Minuten im Ofen.

Brot mit Kastanienmehl – schnell gemacht

Nussiges Kastanienmehl gibt Ihrem Brot eine neue Geschmacksnuance. Folgende Zutaten benötigen Sie:

  • 450 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 150 g Kastanienmehl
  • 1 Tütchen Trockenhefe
  • 100 g Esskastanien (gegart)
  • 2 TL Salz
  • 4 TL Rapsöl
  • 500 ml lauwarmes Wasser

So geht es Schritt für Schritt:

  1. Mischen Sie die trockenen Zutaten.
  2. Hacken Sie die Esskastanien und mixen sie unter.
  3. Geben Sie Wasser und Öl dazu.
  4. Kneten Sie den Teig mit der Maschine oder manuell bis zu einer geschmeidigen Konsistenz.
  5. Lassen Sie den Teig für ca. ein bis zwei Stunden an einem warmen Ort (nicht der Kühlschrank) gehen.
  6. Füllen Sie die Masse in eine gefettete Kastenform und backen sie bei 220 ° C im (Ober- und Unterhitze) für 20 Minuten.
  7. Reduzieren Sie die Temperatur auf 180 ° C und backen das Brot weitere 30 Minuten durch.

Stellen Sie eine feuerfeste Schale mit Wasser in den Ofen und pinseln Sie den Rohling mit Leitungswasser ein. So sorgen Sie für eine schöne knusprige Kruste, die beim Hineinbeißen knackt.

Rezept für Crêpes mit Kastanienmehl:

Für die Crêpes benötigen Sie die folgenden Zutaten:

  • 100 g Kastanienmehl
  • 1 Ei
  • 80 ml Milch
  • 1 Schuss sprudelndes Mineralwasser
  • 1 Prise Salz
  • Butter zum Braten

So bereiten Sie die Crêpes zu:

  1. Vermischen Sie die Zutaten (ohne Butter) in einer Rührschüssel.
  2. Zerlassen Sie die Butter in der Pfanne und geben den Teig portionsweise ins heiße Fett.
  3. Braten Sie die Crêpes von jeder Seite ca. zwei Minuten.
  4. Servieren Sie die warme Süßspeise mit Zucker und Zimt oder einem Topping nach Wahl.

Kastanienmehl liefert eine Ballaststoffquelle und gilt als hilfreich bei Magen-Darm-Beschwerden. Die enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe sind Bestandteil einer gesunden Ernährung. Aufgrund des hohen Eiweißgehalts ist die Mehlalternative bei Fitnessfans sehr beliebt.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website