t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & TrinkenRezepte

Gefüllter Kohlrabi: Rezepte mit Fleisch und vegetarisch


Abwechslungsreiche Kohlküche
Gefüllte Kohlrabi – Rezepte mit und ohne Fleisch

t-online, Jessica Jantz

04.03.2024Lesedauer: 3 Min.
629307968Vergrößern des BildesKohlrabi mal anders - gefüllt mit Hackfleisch, Tofu oder Gemüse. (Quelle: NoirChocolate/getty-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Kohlrabi sind nährstoffreich und lassen sich vielfältig zubereiten. Aufgrund der Knollengröße sind gefüllte Kohlrabi eine beliebte Variante zur klassischen Zubereitung als Gemüse.

Mit Hackfleisch, Feta oder vegan – es gibt viele Möglichkeiten, Kohlrabi zu füllen, ganz so, wie es Ihnen am besten schmeckt. Bereiten Sie eine schmackhafte Mahlzeit für die ganze Familie zu.

Gefüllte Kohlrabi mit Hackfleisch – der Klassiker neu interpretiert

Im Herbst haben Kohlrabi Hochsaison und eignen sich hervorragend für ein schnelles und leckeres Essen. Das nachfolgende Rezept erweitert den Klassiker mit Hackfleisch um einige Zutaten.

Erforderliche Zutaten für vier Portionen:

  • 100 g gehackte Champignons (aus der Dose oder frisch)
  • 1 rote Zwiebel (in Würfel geschnitten)
  • 300 g gemischtes Hackfleisch (alternativ Rind oder veganes Hack)
  • 4 gleich große Kohlrabi
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt oder gepresst)
  • 1 Karotte (fein gewürfelt)
  • 100 ml Instant-Gemüsebrühe
  • 2 EL saure Sahne
  • 100 g Reibekäse
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung Schritt für Schritt:

  1. Schälen Sie die Kohlrabi und schneiden Sie einen Deckel (ca. 1,5 cm) ab.
  2. Höhlen Sie das Gemüse vorsichtig aus, die Randdicke sollte 1 cm betragen.
  3. Kochen Sie die Knollen für ca. 5 Minuten in Salzwasser und lassen sie danach abtropfen.
  4. Erhitzen Sie das Olivenöl in der Pfanne und braten Sie Knoblauch und Zwiebeln, bis sie glasig sind.
  5. Geben Sie das Hackfleisch hinzu und braten Sie es krümelig an.
  6. Fügen Sie das ausgehöhlte Innenleben der Kohlrabi, Champignons und Karotten hinzu und braten alles 5 Minuten weiter.
  7. Würzen Sie nach Geschmack und löschen Sie mit Gemüsebrühe ab.
  8. Nach einer Kochzeit von ca. 10 Minuten ziehen Sie die Pfanne vom Herd und rühren saure Sahne und 50 g Käse unter.
  9. Setzen Sie die Kohlrabi in eine eingefettete Auflaufform und füllen Sie sie mit der Masse.
  10. Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad Umluft vor, bestreuen die Knollen mit dem restlichen Käse und backen Sie für ca. 25 Minuten.

Variieren Sie die Füllung, indem Sie 50 g gekochten Reis unter das Hackfleisch mischen. Anstelle von klassischem Reibekäse eignet sich Feta für die Füllung, er verleiht ein würziges Aroma.

Gefüllte Kohlrabi in veganer Abwandlung

Kohlrabi sind hervorragend für vegane Rezepte geeignet. Das folgende Rezept ist für vier Personen ausgelegt und enthält keine tierischen Produkte.

Diese Zutaten benötigen Sie:

  • 4 gleichgroße Kohlrabi
  • 200 g Tofu (zerbröselt)
  • je eine Zucchini, Paprika und Zwiebel (in feine Würfel geschnitten)
  • 2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Kokosmilch
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • optional 100 g veganen Reibeschmelz

So funktioniert die Zubereitung:

  1. Bereiten Sie die Kohlrabi wie im ersten Rezept vor (aushöhlen, 5 Minuten kochen).
  2. Erhitzen Sie das Olivenöl in der Pfanne und braten Sie Knoblauch und Zwiebeln an.
  3. Geben Sie Zucchini, Paprika und Tofu hinzu und braten alles ca. 10 Minuten weiter.
  4. Würzen Sie kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver.
  5. Löschen Sie die Tofu-Mischung mit Gemüsebrühe ab und geben die Kokosmilch hinzu.
  6. Lassen Sie die Füllung einige Minuten auf kleiner Flamme einköcheln.
  7. Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad Umluft vor und setzen die Kohlrabi in die Auflaufform.
  8. Füllen Sie das ausgehöhlte Gemüse mit der Tofu-Mischung und bestreuen es auf Wunsch mit Reibeschmelz.
  9. Backen Sie die Kohlrabi für ca. 25 Minuten.

Zu beiden Rezepten passen Kartoffeln und Reis als Beilage. Die Flüssigkeit, die beim Backen austritt, ist der Ansatz für eine schmackhafte Sauce. Binden Sie die Flüssigkeit mit Saucenbinder, so wird sie schön sämig.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website