Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Baby > Wickeln >

Wickelaufsatz für die Badewanne: Vorteile und Nachteile

Windeln wechseln  

Wickelaufsatz für die Badewanne: Vorteile und Nachteile

25.06.2014, 10:34 Uhr | hm (CF)

Vor allem für werdende Eltern mit wenig Platz in den eigenen vier Wänden ist ein Wickelaufsatz für die Badewanne oft eine praktische Alternative zu raumgreifenden Wickeltischen oder -kommoden. Neben geringem Platzbedarf bietet diese Lösung einige Vorteile. Allerdings müssen Sie in der Regel auch mit wenig Stauraum auskommen.

Baby wickeln im Badezimmer: Aufsatz für die Badewanne

Grundsätzlich spricht einiges für einen Wickelaufsatz für die Badewanne. Großer Vorteil im Vergleich zum Wickelplatz im Babyzimmer ist, dass warmes Wasser hier direkt verfügbar ist. Ein idealer Ort, wenn Sie Ihr Baby wickeln möchten, ist das Badezimmer auch, wenn der Raum grundsätzlich gut beheizt ist. Ein Wickelaufsatz kann zudem verhältnismäßig platzsparend verstaut werden, wenn er gerade nicht benötigt wird, und braucht im Vergleich zu einer Wickelkommode keine zusätzliche Stellfläche. Praktisch ist zudem, dass Sie unmittelbar nach dem Baden Ihr Baby wickeln können, ohne es in einen anderen, mitunter kälteren Raum tragen zu müssen.

Beim Kauf auf gute Qualität achten

Vom praktischen Nutzen einmal abgesehen ist ein Wickelaufsatz für die Badewanne in der Anschaffung meist deutlich günstiger als ein Wickeltisch oder eine Wickelkommode. Allerdings sollten Sie hier nicht am falschen Ende sparen und auf Qualität und solide Verarbeitung achten. Wenn Sie ihr Baby wickeln, sollten Sie dabei bequem stehen können, ohne Rückenschmerzen befürchten zu müssen, ein Wickelaufsatz für die Badewanne sollte daher in der Höhe verstellbar sein. Wichtig ist auch der Faktor Stabilität: Achten Sie beim Kauf unbedingt darauf, dass sich der Wickelaufsatz sicher und fest an der Wanne befestigen lässt.

Wickelaufsatz für die Badewanne: Es gibt auch Nachteile

Wenn Sie einen Wickelaufsatz für die Badewanne nutzen, müssen Sie in Kauf nehmen, dass Sie in der Regel nur wenig Abstellflächen und Stauraum in greifbarer Nähe haben. Dieses Problem lässt sich nur schwer lösen. Utensilien wie Puder, Windeln und Co. können Sie zwar auf den Rand des Aufsatzes stellen oder legen, allerdings sind das Abbauen des Wickelaufsatzes, wenn Sie die Badewanne benutzen möchten, und das anderweitige Verstauen der Wickelutensilien ein echter Störfaktor.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 1 €*, WirelessCharger gratis
von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Baby > Wickeln

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018