• Home
  • Leben
  • Testberichte
  • Stiftung Warentest: Diese Discounter-Tortelloni fallen durch den Test


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Tortelloni vom Discounter fallen durch den Test

Von t-online, cch

Aktualisiert am 27.08.2020Lesedauer: 2 Min.
Frische Pasta: Tortelloni können Sie einfach, schnell und lecker zubereiten.
Frische Pasta: Tortelloni können Sie einfach, schnell und lecker zubereiten. (Quelle: Christin Klose/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeues Virus in China entdecktSymbolbild für ein VideoKrabbeninvasion in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextTV-Star spricht über Tod seiner SchwesterSymbolbild für einen TextPolio in London: Impfung für alle KinderSymbolbild für einen TextProgrammänderung: RTL setzt Show abSymbolbild für einen TextTouristin auf Toilette vergewaltigtSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert mit BikinifotosSymbolbild für einen TextOchsenknecht schaut Promis beim Sex zuSymbolbild für einen TextWarnung nach Fischsterben an der OderSymbolbild für ein VideoHitze: Dorf taucht wieder aufSymbolbild für einen TextFestivalbesucher tot: Polizei hat VermutungSymbolbild für einen Watson TeaserRammstein sorgt für Zoff in MünchenSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Tortelloni sind meist etwas größer als Tortellini. Die Stiftung Warentest hat diese Pasta aus dem Kühlregal getestet. In manchen Produkten fanden die Tester Keime und einen Schadstoff.

Frische Tortelloni aus dem Kühlregal sind häufig "gut". Diese Note hat Stiftung Warentest 13 von 19 getesteten Produkten gegeben ("test"-Ausgabe 09/2020). Geprüft wurden Tortelloni gefüllt mit Käse, Fleisch sowie Ricotta und Spinat. Die Preisspanne lag bei 30 Cent bis 1,30 Euro pro 100 Gramm.


Kennen Sie diese Nudelsorten?

Spaghetti haben einen runden Querschnitt und sind etwa 25 Zentimeter lang. Besonders dünne Spaghetti werden Spaghettini, besonders dicke Spaghettoni genannt.
Makkaroni gibt es in langer und kurzer Form. Das Besondere: Sie sind innen hohl.
+11

Alle Teigtaschen mit Käse-Füllung waren "gut". Unter den anderen Tortelloni waren nicht nur "gute" Produkte, sondern auch drei "befriedigende", zwei "ausreichende" und ein "mangelhaftes".

Tortelloni im Test: Das sind die Testsieger und -verlierer

Testsieger wurden "Beste Wahl Rindfleisch Tortelloni" von Rewe und "Fleisch-Tortelloni" von Steinhaus – beide mit Fleisch gefüllt.

Die Schlusslichter enthielten allesamt eine Ricotta-Spinat-Füllung. So etwa die "Italiamo Premium Pasta Tortelloni Ricotta Spinat" von Lidl, die mit "mangelhaft" durch den Test fiel. In der Pasta entdeckte das Labor viel Chlorat. Dieser Stoff kann die Jodaufnahme hemmen – vor allem für Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen ein Problem. Isst ein 60 Kilo schwerer Erwachsener etwa die Hälfte der in der Packung befindlichen Tortelloni, überschreite er damit die tägliche tolerierbare Chloratmenge, so die Stiftung. Zudem fiel das Produkt negativ durch den höchsten Fettgehalt auf.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Selenskyjs Stabschef: Ukraine muss Krieg bis Ende Herbst beenden
Ein ukrainischer Soldat auf einem Panzer: Der Stabschef von Präsident Selenskyj hat erklärt, dass sein Land den Krieg bis Ende Herbst beenden müsste.


"Rana Tortelloni Ricotta & Spinaci" von Giovanni hingegen waren stark mit Keimen belastet, vor allem mit Enterobakterien. Noch mehr von diesen Bakterien steckten in "Tortellone Ricotta-Spinat" von Tressini. Diese Bakterienart kann insbesondere bei Personen mit geschwächtem Immunsystem unterschiedliche Erkrankungen auslösen, beispielsweise Durchfall, Blutvergiftungen oder Entzündungen an Organen. Eine Gesundheitsgefahr durch Enterobakterien in den Tortelloni sei zwar nicht ganz auszuschließen, aber unwahrscheinlich, so die Stiftung. Denn bei der Zubereitung in heißem Wasser würden sie in der Regel abgetötet. Die beiden Produkte kassierten ein "Ausreichend".

Diese Kriterien spielten für das Testergebnis eine Rolle

Getestet wurden neun Produkte mit Ricotta-Spinat-Füllung, sechs mit Fleisch und vier mit Käse. Für das Testergebnis spielten die sensorische, ernährungsphysiologische und mikrobiologische Qualität eine Rolle, aber auch das Vorhandensein von Schadstoffen, die Nutzerfreundlichkeit der Verpackung und Vollständigkeit der Deklaration.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DiscounterReweStiftung Warentest

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website