t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenLiebeSex

Kamasutra Lexikon: Die Begegnung mit einer Kuh


Kamasutra: Das ist an der Stellung "Stehende Kuh" besonders


Aktualisiert am 05.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Liebesspiel: Bei der Stellung "Die Begegnung mit einer Kuh" können sich Paare auch die Augen verbinden.
Liebesspiel: Bei der Stellung "Die Begegnung mit einer Kuh" können sich Paare auch die Augen verbinden. (Quelle: fizkes/getty-images-bilder)

Eine aufregende Stellung, die nicht allzu anstrengend ist, aber Sie auf eine ganz besondere Art und Weise stimuliert? Dann sollten Sie die Kuhstellung einmal ausprobieren.

Die Sexposition "Die Begegnung mit einer Kuh" ist auch unter der Bezeichnung "Stehende Kuhstellung" bekannt. Sie zählt zu den stehenden Stellungen aus dem Kamasutra.

So funktioniert die Stellung "Die Begegnung mit einer Kuh"

Stehende Kuh: Bei der Stellung "Stehende Kuh" sollten beide Partner in etwa gleich groß sein.
Stehende Kuh: Bei der Stellung "Stehende Kuh" sollten beide Partner in etwa gleich groß sein. (Quelle: Heike Aßmann/getty-images-bilder)

Der Mann steht aufrecht mit leicht – entweder mittig im Raum oder an eine Wand lehnend. Die Frau steht mit leicht gespreizten Beinen vor ihm – mit dem Rücken zu ihrem Partner. Ihr Po ist an seine Hüfte gepresst.

Nun beugt sich die Frau mit ihrem Oberkörper so weit nach vorne, bis sie mit ihren Händen den Boden berühren kann. Dort stützt sie sich mit den Handinnenflächen ab.

Tipp
Ist es der Frau nicht möglich, sich so weit herunter zu beugen oder ist diese starke Dehnung zu unbequem, kann sie sich auch auf einen Stuhl oder das Bett abstützen.

Der Mann hält indes die Frau an ihrer Hüfte und kann hierüber die Stoßbewegungen lenken. Zudem kann er währenddessen ihren Rücken streicheln oder sie massieren oder anderweitig stimulieren.

Mögliche Variationen

Bei der Stellung "Stehende Kuh" sollten beide Partner in etwa gleich groß sein oder zumindest nahezu dieselbe Beinlänge haben. Abhilfe können sie schaffen, indem sich entweder der Mann oder die Frau breitbeiniger hinstellt. Dadurch können kleine Größenunterschiede ausgeglichen werden.

Eine leichtere Variante der Kamasutra-Stellung "Die Begegnung mit einer Kuh" ist die Position "Das Dreieck". Dabei stützt sich die Frau auf ihren Kniescheiben oder ihren Oberschenkeln anstelle des Bodens ab.

Kamasutra-Lexikon A-H

Kamasutra-Lexikon K-R

Kamasutra-Lexikon S-Z

Verwendete Quellen
  • The Original Kama Sutra Completely Illustrated, ISBN: 978-9380936352
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website