Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenMode & BeautyMode

Karneval 2019: "Sexy Kostüme gibt es fast nur für Frauen"


"Sexy Kostüme gibt es fast nur für Frauen"

Von Sarah Thust

Aktualisiert am 28.02.2019Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Weiberfastnacht in Köln: Gegen sexy Kostüme ist nichts einzuwenden.
Weiberfastnacht in Köln: Gegen sexy Kostüme ist nichts einzuwenden. (Quelle: Ralph Peters/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextNach 118 Jahren: Kultlokal muss schließenSymbolbild für einen TextSchlagerstar nach Ehe-Aus im LiebesurlaubSymbolbild für einen TextEx-Nationalspieler ist tot
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Für Frauen, die Karneval lieben, gibt es einige merkwürdige Kostüme. Ob "sexy Orka", "sexy Ebola-Schwester" oder ein kurzer Polizistinnen-Rock für kleine Mädchen –

Wer das Suchwort "sexy Fasching" bei Google eintippt, sieht fast ausschließlich knappe Kostüme für Frauen. Wo sind die aufreizenden Männerkostüme? Es gibt sie kaum. Das ist Journalist Nils Pickert bei einer Recherche für die Lobbygruppe Pinkstinks aufgefallen. Im Interview hat er t-online.de erzählt, was ihn besonders geschockt hat.


Karneval: Diese "sexy" Kostüme gehen zu weit

Nur für Erwachsene: Natürlich gibt es auch für Rotkäppchen Kostüme, die extra viel Bein zeigen.
"Sexy Ebola-Schwester": Ist so ein Kostüm wirklich nötig, fragten sich viele Follower von Pinkstinks.
+5

t-online.de: Können Frauenkostüme zu sexy sein?

Nils Pickert: Nein, natürlich nicht. Jede Frau soll Spaß an Karneval, Fastnacht und Fasching haben. Welches Kostüm sie dabei anzieht, ist ihre Entscheidung. Uns ist lediglich aufgefallen, dass es fast alle Verkleidungen für Frauen in einer "sexy" Variante gibt. Bei den Männerkostümen ist das nicht so.

Manchmal werden auch unnötige Unterschiede gemacht: die Polizeifrau trägt einen knappen Rock, der Polizeimann eine lange Hose. Das gibt es sogar bei Kostümen für Kinder.

Der Unterschied: Freizügige Kostüme gibt es sogar für junge Mädchen.
Der Unterschied: Freizügige Kostüme gibt es sogar für junge Mädchen. (Quelle: Fotomontage/imago-images-bilder)

Was war das absurdeste Kostüm, das du gesehen hast?

Eine Userin hat uns auf Twitter über ein "sexy Orka"-Kostüm informiert. Pinkstinks beschäftigt sich immer wieder mit dem Thema Sexismus im Karneval, aber das war schon sehr absurd. Also habe ich einen Text dazu geschrieben.

Nach der Veröffentlichung bekamen wir immer mehr Hinweise. Sachen wie "sexy Wickelkind", "sexy Otter", "sexy Ebola-Krankenschwester". Oder auch scheinbar harmlosere "sexy Elfe" Kostüme, in deren Beschreibung dann stand, das sei ein Kostüm, dass Männerwünsche erfüllt.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Wo ist das Problem mit solchen Kostümen?

Erstmal ist das Geschmackssache. Aber die Frage ist doch: Warum gibt es solche Kostüme fast ausschließlich für Frauen? Und was macht das ihnen, in einer Gesellschaft zu leben, die das offenbar von ihnen erwartet?


Pinkstinks will auf Alltagssexismus aufmerksam machen und setzt sich für mehr Vielfalt ein. Wir wollen nichts verbieten oder Sittenpolizei spielen. Es geht um Sensibilisierung und darum, mit Leuten ins Gespräch zu kommen, warum manche Dinge nicht ok sind. Das gilt auch für den Karneval: Der kann eine coole und lustige Sache sein, aber wenn er sexistisch ist, sollten wir darüber reden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • Pinkstinks: "Sexy Päpstin trifft sexy Fake-News"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Google Inc.Karneval
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website