t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenReisenReisetipps

Urlaub: Last Minute oder Frühbucher-Rabatt? Zehn Tipps zum Geld sparen


Last Minute oder Flexibilität: Wie Sie beim Reisen wirklich sparen

Von t-online, sms

Aktualisiert am 03.06.2023Lesedauer: 3 Min.
Strand von Golem, Nordalbanien: Wenn Sie beim Urlaubsziel flexibel sind, bieten sich günstige Geheimtipps an.Vergrößern des BildesStrand von Golem, Nordalbanien: Wenn Sie beim Urlaubsziel flexibel sind, bieten sich günstige Geheimtipps an. (Quelle: IMAGO/imageBROKER/alimdi / Arterra)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nicht nur Lebensmittel, Öl und Strom sind teurer geworden. Auch Urlaub kostet mehr als noch vor einigen Jahren. Mit diesen Tipps können Sie sparen.

Die Menschen versuchen aktuell überall zu sparen. Auch der Urlaub darf nicht zu viel kosten, schließlich soll die wohlverdiente Auszeit nicht zum finanziellen Stressfaktor werden. Deshalb hat t-online für Sie einige Spartipps zusammengestellt, wie Sie nicht nur günstiger buchen, sondern auch im Urlaub selbst noch sparen können:

Tipp 1: Reisen Sie in der Nebensaison

Das Prinzip von Angebot und Nachfrage gilt auch für Urlaubsreisen: Wollen viele Menschen gleichzeitig verreisen, werden Flüge, Unterkünfte und manchmal sogar Sehenswürdigkeiten oder Ausflüge teurer.

Versuchen Sie daher, sofern es möglich ist, immer in der Nebensaison zu reisen. Schauen Sie dabei auch nicht nur auf die deutschen Ferienzeiten, sondern auch die des Urlaubslandes. Unter Umständen können Sie so nicht nur sparen, sondern auch Menschenmassen vermeiden.

Tipp 2: Buchen Sie frühzeitig

Insbesondere dann, wenn Sie schon früh wissen, wann und wohin Sie verreisen möchten, sollten Sie auch früh buchen. Dann können Sie von Frühbucherrabatten profitieren.

Bei Flügen, Zügen oder Mietwagen lohnt es sich sogar noch mehr, besonders frühzeitig zu buchen, da hier die Preise häufig steigen, je näher die Reise rückt.

Tipp 3: Suchen Sie nach Last-Minute-Angeboten

Dieser Tipp scheint Tipp Nummer 2 zu widersprechen. Tatsächlich ist es aber so, dass es immer noch gute Last-Minute-Angebote gibt. Allerdings nur dann, wenn Sie bei der Reisezeit und dem Reiseziel so flexibel wie möglich sind.

Dann funktioniert das Last-Minute-Sparen ein wenig wie das Restposten-Prinzip: Was bis dahin niemand gebucht hat, kann besonders günstig werden.

Tipp 4: Nutzen Sie spezielle Angebote für Flüge

Viele Flugsuchmaschinen oder Reiseanbieter bieten insbesondere für Flüge besondere Angebote an: Sie können beispielsweise schauen, wohin Sie vom nächsten Flughafen besonders günstig kommen und sich so zwar die Wahl über das Reiseziel abnehmen lassen, aber auch viel Geld sparen.

Und auch Airlines bieten beispielsweise Flugmeilen oder Boni an, die Sie nutzen können, um viel Geld zu sparen.

Tipp 5: Wählen Sie günstige Reiseziele

Es muss nicht immer Italien, Frankreich oder Skandinavien sein: Viele tolle Reiseziele sind noch nicht so beliebt und somit auch weder überlaufen noch teuer. Schauen Sie am besten nach den günstigsten Angeboten für Hotels oder Flüge, ohne ein bestimmtes Reiseziel anzugeben und lassen Sie sich davon inspirieren.

Zu den Geheimtipps zählen aktuell Ziele in Albanien, Bosnien, Jordanien oder für Fernreisen auch Malaysia oder Kambodscha statt Thailand oder Bali.

Tipp 6: Übernachten Sie in günstigeren Unterkünften

Je nachdem, in welcher Lebenslage Sie sich befinden und wie wichtig Ihnen Ihre Unterkunft beim Urlauben ist, können Sie viel Geld bei der Wahl der Übernachtungsmöglichkeit sparen.

Neben Hotels bieten auch Ferienwohnungen, Hostels, Jugendherbergen und Campingplätze häufig günstige Alternativen, die mit kleinen Einbußen verbunden sind. Es muss ja nicht direkt der Schlafsaal sein, Sie können auch schon sparen, wenn Sie beispielsweise ein Gemeinschaftsbad oder eine Gemeinschaftsküche in Kauf nehmen.

Tipp 7: Sorgen Sie selbst für Verpflegung

Apropos Küche: Sie können jede Menge Geld sparen, wenn Sie im Urlaub nicht jeden Tag mehrfach im Café oder Restaurant essen gehen, sondern beispielsweise für Frühstück oder sogar ganze Mahlzeiten selbst sorgen.

Lebensmittel im Supermarkt sind deutlich günstiger als das Hotelrestaurant oder auch der Imbiss um die Ecke. Und auch, wenn Sie keine Küche in der Unterkunft haben und im Urlaub nicht selbst kochen möchten: Viel Geld können Sie allein dadurch sparen, dass Sie Getränke im Supermarkt kaufen und nicht unterwegs für jedes Wasser im Café einkehren müssen.

Tipp 8: Vermeiden Sie Taxis und nutzen Sie den ÖPNV

In den meisten Urlaubsländern, insbesondere in Europa, sind Taxis sehr teuer. Sie können also viel Geld sparen, wenn Sie sich mit dem öffentlichen Nahverkehr im Urlaubsland auskennen und beispielsweise mit dem Bus oder der Bahn vom Flughafen zur Unterkunft kommen.

Auch bei Ausflügen oder Sightseeing können Sie viel sparen, wenn Sie wissen, wie man mit der Bahn oder dem Bus zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten kommt und nicht extra ein Taxi nehmen oder einen Ausflug buchen müssen.

Tipp 9: Planen Sie so viel wie möglich im Voraus

Sie planen eine Rundreise durchs Urlaubsland oder möchten gleich mehrere Inseln erkunden? Dann planen Sie am besten frühzeitig, wie Sie beispielsweise von einer Insel oder einer Stadt zur nächsten kommen. Flüge, Bahnen, Fähren: All das ist deutlich günstiger, wenn Sie es nicht spontan buchen.

Das Gleiche gilt für Tagesausflüge oder Eintrittskarten: Häufig sind die Preise frühzeitig günstiger als erst am Tag des Ausflugs.

Tipp 10: Nutzen Sie Rabattaktionen oder kostenlose Angebote

Nicht jeder Ausflug muss Geld kosten, nicht jede Sehenswürdigkeit kostet Eintritt: Schauen Sie genau nach Rabattaktionen wie beispielsweise einem City-Ticket für mehrere Attraktionen oder Eintrittskarten, die Gutscheine für weitere Sehenswürdigkeiten enthalten.

Viel Geld können Sie zudem sparen, wenn Sie sich vorab informieren, welche Sehenswürdigkeiten überhaupt Eintrittspreise verlangen. Kostet der Ausflug auf den berühmten Aussichtsturm beispielsweise viel Geld, gibt es gegenüber vielleicht einen Aussichtspunkt, der gar nichts kostet.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • Bei der Zusammenstellung einiger Tipps wurde mit einer Künstlichen Intelligenz gearbeitet.
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website