Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Familienurlaub >

Top Ten: Das sind die zehn beliebtesten Freizeitparks in Deutschland

TOP TEN | Ranking 2018  

Das sind die zehn beliebtesten Freizeitparks in Deutschland

Von Ron Schlesinger

26.07.2018, 12:00 Uhr
Top Ten: Das sind die zehn beliebtesten Freizeitparks in Deutschland. Europa-Park: Nach Ergebnissen einer aktuellen Umfrage hat der Park in Rust bundesweit die Nase vorn. (Quelle: Tripadvisor)

Europa-Park: Nach Ergebnissen einer aktuellen Umfrage hat der Park in Rust bundesweit die Nase vorn. (Quelle: Tripadvisor)

Für alle, die in den Sommerferien nicht in den Urlaub fahren, ist ein Ausflug in den Freizeitpark eine willkommene Alternative. Welche zehn deutschen Parks besonders gut ankommen, zeigt eine aktuelle Umfrage der Reise-Community Tripadvisor.

Noch auf der Suche nach ultimativem Entertainment und Gänsehaut-Garantie? Die Reise-Community Tripadvisor hat im Rahmen des "Travellers' Choice Awards für Freizeitparks 2018" die zehn beliebtesten deutschen Vergnügungs- und Wasserparks gekürt. Grundlage des Rankings sind Bewertungen und Meinungen von Urlaubern innerhalb eines Zeitraums von zwölf Monaten.

10. Freizeitpark Ravensburger Spieleland, Meckenbeuren, Baden-Württemberg

Freizeitpark Ravensburger Spieleland: Im Familien-Freifallturm "Hier kommt die Maus!" haben die Besucher eine gute Sicht auf den Erlebnispark. (Quelle: Tripadvisor)Freizeitpark Ravensburger Spieleland: Im Familien-Freifallturm "Hier kommt die Maus!" haben die Besucher eine gute Sicht auf den Erlebnispark. (Quelle: Tripadvisor)

Am 5. April 2018 hat das Ravensburger Spieleland am Bodensee sein 20-jähriges Jubiläum gefeiert. Auf rund 30 Hektar Fläche erwartet die Gäste "Abenteuer, Spiel und Action für die ganze Familie", so der Werbeslogan des Betreibers, Spielehersteller Ravensburger. Themenbereiche sind zum Beispiel "Käpt’n Blaubärs Wunderland" sowie die "Maus und Elefant Erlebniswelt". Seit 2016 können Familien mit Kindern von zwei bis zwölf Jahren sogar bei den TV-Lieblingen übernachten.

Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18 Uhr (bis 9. September 2018)
Eintritt: ab 26 Euro

9. Heide Park, Soltau, Niedersachsen

Heide-Park: Die Holzachterbahn "Colossos " wird zurzeit saniert. Die Freiheitsstatue davor soll als Deko erhalten bleiben. (Quelle: imago/Future Image)Heide-Park: Die Holzachterbahn "Colossos " wird zurzeit saniert. Die Freiheitsstatue davor soll als Deko erhalten bleiben. (Quelle: Future Image/imago)

Im Juni 2018 haben in Deutschlands zweitgrößtem Freizeit- und Themenpark die Arbeiten für den Neustart von Europas höchster Holzachterbahn begonnen. Holzschienen und Schwellen von "Colossos", so der Name der Riesen-Achterbahn, sollen komplett ausgetauscht werden. Für 2019 ist die Neueröffnung geplant. In der Zwischenzeit erwarten die Besucher 40 andere Fahrgeschäfte und Attraktionen, zum Beispiel die "Big Loop" Loopingbahn und die Wildwasserbahn "Mountain-Rafting".

Öffnungszeiten: Heidepark (täglich von 10 bis 19 Uhr), Attraktionen (täglich 10 bis 18 Uhr)
Eintritt: ab 33 Euro

8. Karls Erlebnis-Dorf, Rövershagen, Mecklenburg-Vorpommern

Karls Erlebnis-Dorf: Der "Fliegende Kuhstall" ist eines der Highlights. Wenn sich die Fahrgäste angeschnallt haben, bewegt sich das Ungetüm und zuckelt mächtig herum. (Quelle: Tripadvisor)Karls Erlebnis-Dorf: Der "Fliegende Kuhstall" ist eines der Highlights. Wenn sich die Fahrgäste angeschnallt haben, bewegt sich das Ungetüm und zuckelt mächtig herum. (Quelle: Tripadvisor)

Karls Erlebnis-Dorf Rövershagen liegt vor den Toren der Hansestadt Rostock. In dem ländlichen Freizeitpark dreht sich vieles um die Erdbeere. Der Grund: Dieser und vier andere Parks gehören zur Karls Markt Offene Handelsgesellschaft (OHG). Sie betreibt deutschlandweit die bekannten erdbeerförmigen Verkaufsstände. Der Eintritt ins Karl Erlebnis-Dorf ist frei. Übernachtet werden kann im ersten Upcycling-Hotel Deutschlands, das nur aus wiederverwerteten und aufbereiteten Materialien (englisch: upcycling) besteht. 

Öffnungszeiten: täglich von 8 bis 20 Uhr
Eintritt: ab 12 Euro

7. Hansapark, Sierksdorf, Schleswig-Holstein

Hansapark: Der Erlebnispark direkt am Ostseestrand bietet mehr als 125 Attraktionen auf insgesamt 46 Hektar. (Quelle: Tripadvisor)Hansapark: Der Erlebnispark direkt am Ostseestrand bietet mehr als 125 Attraktionen auf insgesamt 46 Hektar. (Quelle: Tripadvisor)

Der Hansapark gilt als Deutschlands einziger Erlebnispark am Meer und befindet sich im Ostseebad Sierksdorf bei Lübeck. Der Freizeitpark lockt mit 37 Fahrattraktionen und verschiedenen Live-Shows in elf Themenbereichen. Ein Besuch lohnt sich für alle Urlauber, die gerade in den nahegelegenen Ostseebädern Neustadt und Scharbeutz ihre Ferien verbringen. Aber auch für Tagesausflügler, die mal raus aus dem Alltagstrott wollen, ist der Hansapark optimal.

Öffnungszeiten: täglich von 9 bis 18 Uhr, Fahrattraktionen ab 10 Uhr (jeweils bis 21. Oktober 2018)
Eintritt: ab 29,50 Euro

6. Legoland Deutschland, Günzburg, Bayern

Legoland: Im Erlebnispark sind Städte und Landschaften im Maßstab 1:20 originalgetreu nachgebaut. Darunter ist auch Amsterdam im Miniaturformat. (Quelle: Tripadvisor)Legoland: Im Erlebnispark sind Städte und Landschaften im Maßstab 1:20 originalgetreu nachgebaut. Darunter ist auch Amsterdam im Miniaturformat. (Quelle: Tripadvisor)

Das Legoland Deutschland feierte 2017 seinen 15-jährigen Geburtstag. Der Freizeitpark im bayerischen Günzburg bietet für Familien mit Kindern zwischen drei und zwölf Jahren jede Menge Abenteuer, Spaß und Action. So gibt es zum Beispiel verschiedene Themenbereiche, eine Miniaturwelt aus Legosteinen, mehrere Achterbahnen und Fahrgeschäfte – darunter der sogenannte Raupenritt und die Techno-Schleuder.

Öffnungszeiten: Park (täglich von 10 bis 20 Uhr), Attraktionen (täglich von 10 bis 19 Uhr)
Eintritt: ab 32 Euro

5. Steinwasenpark, Oberried, Baden-Württemberg

Steinwasenpark: Er bietet Wildtiergehege und Landschaftspark in einem. Das macht ihn zum perfekten Ausflugsziel für Familien mit Kindern. (Quelle: Tripadvisor)Steinwasenpark: Er bietet Wildtiergehege und Landschaftspark in einem. Das macht ihn zum perfekten Ausflugsziel für Familien mit Kindern. (Quelle: Tripadvisor)

Der Vergnügungspark liegt etwa 20 Kilometer südöstlich von Freiburg/Breisgau im Hochschwarzwald. Zu den Attraktionen zählen eine Sommerrodelbahn, eine Seilbrücke und die Achterbahn "Gletscherblitz" – die durch eine künstliche Eiswelt fährt. Es geht aber auch ganz natürlich: Wer will, kann echte Wildtiere beobachten, zum Beispiel Waschbären, Murmeltiere oder Luchse. Danach geht es zum Picknicken zu einem der zahlreichen schönen Plätze im Steinwasenpark.

Öffnungszeiten: täglich von 9 bis 18 Uhr (Hauptsaison), Fahrgeschäfte täglich von 10 bis 17.45 Uhr
Eintritt: ab 16 Euro

4. Erlebnispark Tripsdrill, Cleebronn, Baden-Württemberg

Erlebnispark Tripsdrill: Beim Waschzuber-Rafting treiben Sie in riesigen Waschzubern stromabwärts, durch Stromschnellen, vorbei an Wasserfällen und Strudeln. (Quelle: Tripadvisor)Erlebnispark Tripsdrill: Beim Waschzuber-Rafting treiben Sie in riesigen Waschzubern stromabwärts, durch Stromschnellen, vorbei an Wasserfällen und Strudeln. (Quelle: Tripadvisor)

Der Freizeitpark liegt vor den Toren Stuttgarts nahe Heilbronn. Über 100 Attraktionen bietet Tripsdrill, darunter vier Achterbahnen. Zudem sorgen verschiedene Wasser-Attraktionen für Abkühlung und spritziges Vergnügen. Tierische Erlebnisse erwarten den Besucher im Wildparadies, einem 47 Hektar großen naturnahen Wildpark. Bei Flugvorführungen mit Greifvögeln und Fütterungsrunden mit Wolf, Luchs, Bär und Co. erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über die Wildtiere.

Öffnungszeiten: täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr (Hauptsaison)
Eintritt: ab 27 Euro

3. Phantasialand, Brühl, Nordrhein-Westfahlen

Phantasialand: Der "Wellenflug" im Themenbereich Berlin ist eine ganz besondere Attraktion für Groß und Klein. (Quelle: Tripadvisor)Phantasialand: Der "Wellenflug" im Themenbereich Berlin ist eine ganz besondere Attraktion für Groß und Klein. (Quelle: Tripadvisor)

Das Phantasialand in Brühl nahe Köln zählt über 35 Attraktionen in fünf Themenbereichen sowie verschiedene Shows. Ein Highlight ist die "Black Mamba", eine der teuersten Achterbahnen in Deutschland und auch eine der schnellsten. Adrenalin pur können Sie auch mit der High-Speed-Achterbahn "Taron" erleben – ein Multi-Launch-Coaster auf einer extrem verschlungenen Strecke.

Öffnungszeiten: täglich von 9 bis 20 Uhr (bis 26. August 2018)
Eintritt: ab 37 Euro

2. Playmobil FunPark, Zirndorf, Bayern

Playmobil FunPark: Das Piratenflaggschiff inmitten eines Sees lädt kleine und große Freibeuter zu spannenden Abenteuern ein. (Quelle: Tripadvisor)Playmobil FunPark: Das Piratenflaggschiff inmitten eines Sees lädt kleine und große Freibeuter zu spannenden Abenteuern ein. (Quelle: Tripadvisor)

Vom 3. bis 5. August findet in diesem Jahr das Sommerfestival im Playmobil FunPark statt. Dazu gehört auch eine Trommelschule, ein Mitmachzirkus und andere Aktionen für Familien mit Kindern. Ansonsten bietet der Park auf insgesamt 90.000 Quadratmetern viel Spektakuläres, darunter ein Dschungelgelände mit Bambuswald und Dinos sowie eine Ritterburg aus längst vergangenen Zeiten. Tipp: Vom 10 Meter hohen Wehrturm hat man alles im Blick.

Öffnungszeiten: täglich von 9 bis 19 Uhr (Hauptsaison)
Eintritt: ab 8,90 Euro

1. Europa-Park, Rust, Baden-Württemberg

Europapark: Im Themenbereich Portugal bewegen sich die Besucher auf den Spuren der großen Seefahrer und Entdecker. Achtung, es wird nass! (Quelle: Tripadvisor)Europapark: Im Themenbereich Portugal bewegen sich die Besucher auf den Spuren der großen Seefahrer und Entdecker. Achtung, es wird nass! (Quelle: Tripadvisor)

Die Aufregung war groß, als im Mai 2018 in Deutschlands größtem Freizeitpark ein Feuer in einer Lagerhalle ausbrach. Der Großbrand erfasste auch "Die Piraten von Batavia", eine Anlage, in der Besucher Bootsfahrten machen konnten. Nach mehreren Stunden Löscheinsatz war der Brand unter Kontrolle. Im Ranking hat es der Europa-Park trotzdem auf den ersten Platz geschafft. Kein Wunder bei über 100 Attraktionen und Shows sowie 15 Themenbereichen.

Öffnungszeiten: täglich von 9 bis mindestens 18 Uhr (Sommersaison)
Eintritt: ab 29,50 Euro


Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Neuheiten von Top-Marken wie JETTE, DIESEL u.v.m.
jetzt entdecken auf christ.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018