Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Städtereisen >

"Game of Thrones": An diesen Drehorten können Sie Urlaub machen

Auf den Spuren der Kultserie  

Wo Sie die "Game of Thrones"-Kulissen finden

Von Ana Grujić

10.04.2019, 12:46 Uhr
"Game of Thrones": An diesen Drehorten können Sie Urlaub machen . Dark Hedges: Buchen säumen die Straße in Nordirland.  (Quelle: Getty Images/Miroslav_1)

Dark Hedges: Buchen säumen die Straße in Nordirland. (Quelle: Miroslav_1/Getty Images)

In die fantastische Welt von "Game of Thrones" können Sie nicht nur vor dem Bildschirm eintauchen. Wir verraten Ihnen, wo Sie die eindrucksvollsten Kulissen finden. 

Am 14. April ist es so weit: "Game of Thrones" kehrt zurück. Die letzte Staffel der Serie wird endlich enthüllen, was mit Jon Schnee, Cersei Lennister und den Weißen Wanderern passiert. Obwohl die Serie viele Fantasy-Elemente enthält: Viele der Schauplätze sind real. Wo "Game of Thrones"-Fans ihren nächsten Urlaub verbringen sollten, sehen Sie auch in dieser Fotoshow.  

Königsmund in Malta und Kroatien

Wer durch die Hauptstadt der Sieben Königslande spazieren möchte, muss nicht weit weg von Deutschland suchen. In Kroatien finden Sie die Altstadt der Stadt Dubrovnik. Die Gebäude und die historische Mauer waren Kulissen für Szenen, die ab der zweiten Staffel in Königsmund spielen. 

Auch in der ersten Staffel war Königsmund übrigens in Europa, aber weiter südlich: Die Dreharbeiten fanden in Malta statt. In der ehemaligen Hauptstadt Mdina steht das Stadttor von Mdina, das auch als Stadttor von Königsmund zu sehen war. 

Königsweg in Nordirland

Als Arya Stark mit ihren Freunden aus Königsmund flüchtet, tut sie das in einer beeindruckenden Kulisse. Sie wählt den Königsweg, eine Straße umgeben von mythischen Bäumen. Drehort waren hier die "Dark Hedges", eine Allee von Buchen in Nordirland, die auch in Wirklichkeit beeindruckend aussieht. Die uralten Bäumen sind mittlerweile so hoch gewachsen, dass sich die Baumkronen ineinander verschlungen haben.

Meeren in Spanien

Die Große Arena von Daznak in Meeren ist Schauplatz dramatischer Szenen: Eine große Menge randaliert und die Mutter der Drachen, Daenerys Targaryen, kann nur knapp mit einem ihrer drei Drachen entkommen.

Wer die Arena in der Realität sehen möchte, muss nach Spanien fahren. In der ehemaligen Stierkampfarena von Osuna drehten die "Game of Thrones"-Macher die Szenen rund um den dramatischen Drachenflug.

Jenseits der Mauer in Island

Die Mauer ist die nördliche Grenze der Sieben Königslande. Hinter dem monumentalen Bauwerk liegt das Königreich der Wildlinge – und auch der Weißen Wanderer. In der Realität war Europas größter Gletscher, Vatnajöökull, Kulisse für die Szenen jenseits der Mauer. Auch wer die Grotte besuchen möchte, in der Jon Schnee und Ygritte einander näherkommen, wird in Island fündig: Sechs Stunden von Reykjavik entfernt finden Sie Grjótagjá.

Dorne in Spanien

Der südlichste Teil der Sieben Königslande ist Dorne. Im heißen Wüstenklima herrschen die Martells. Die Wassergärten von Dorne sind ihr Sitz. Wer die Kulissen in Sevilla besucht, stellt fest: Auch im richtigen Leben ist Alcázar de Sevilla ein Königspalast. Der spanische König residiert manchmal in den Gebäuden.

Haus der Unsterblichen in Kroatien

Wenn Sie in Dubrovnik sind, besuchen Sie auch die Minčeta-Festung. In "Game of Thrones" ist die historische Anlage das Haus der Unsterblichen, in dem es zu einem Showdown kommt, bei dem Drachen für Zerstörung sorgen. 

Winterfell in Nordirland

Im Norden der Sieben Königslande steht die Burg Winterfell, das Zuhause der edlen Familie Stark. Wenn Sie mal so tun wollen, als wären Sie ebenfalls einer der mutigen Krieger aus dem Norden, haben Sie in Schloss Ward die Möglichkeit dazu. Das Gelände und die Bauten in Nordirland waren die Kulisse für die Innenhöfe von Winterfell.



Astapor in Marokko

In der dritten Staffel von "Game of Thrones" befreit Daenerys Targaryen in Astapor Menschen von einem Sklavenhändler. Die Stadt Essaouira in Marokko war die Kulisse für diese Szenen. Außerdem finden Sie in Marokko auch die Stadt Aït-Ben-Haddou. Dort wurde für die erste Staffel die Geschichte rund um die Targaryen-Geschwister und Khal Drogo erzählt.

Verwendete Quellen:

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecke Wohnmöbel in der Farbe „Coral Pink“
jetzt auf otto.de
Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe