Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Europäische Union >

Wahlumfrage: Österreichs ÖVP weiter klar in Führung

Wahlumfrage  

Österreichs ÖVP weiter klar in Führung

11.09.2017, 16:41 Uhr | Reuters

Wahlumfrage: Österreichs ÖVP weiter klar in Führung. Der Außenminister der ÖVP hat entscheidend zur Schließung der Balkanroute beigetragen. Momentan zählt die ÖVP 33 Prozent der Wählerstimmen. (Quelle: Reuters/Heinz-Peter Bader)

Der Außenminister der ÖVP hat entscheidend zur Schließung der Balkanroute beigetragen. Momentan zählt die ÖVP 33 Prozent der Wählerstimmen. (Quelle: Heinz-Peter Bader/Reuters)

Einer Umfrage zufolge hält die konservative Volkspartei (ÖVP) auch fünf Wochen vor der Parlamentswahl in Österreich ihre Führungsposition.

Sie kommt auf 33 Prozent der Wählerstimmen, während die Sozialdemokraten (SPÖ) 26 Prozent erreichen, ergab die von der Tageszeitung "Der Standard" veröffentlichte Erhebung des Linzer Market-Instituts.

Die rechtspopulistische FPÖ kommt auf 23 Prozent und liegt damit rund zehn Prozentpunkte unter ihrem Umfrage-Spitzenwert, den sie nach dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise erreichte.

ÖVP-Außenminister fährt scharfen Asylkurs

Nach monatelangen Streitereien in der Regierung kam es im Frühjahr zum Bruch der Koalition aus SPÖ und ÖVP. Am 15. Oktober findet nun eine vorgezogene Parlamentswahl statt. Nachdem Außenminister Sebastian Kurz im Mai den ÖVP-Vorsitz übernommen hatte, schoss die Partei in den Umfrage vom bislang dritten Platz in Führung. Der 31-Jährige verfolgt einen scharfen Asylkurs – er war eine treibende Kraft hinter der Schließung der sogenannten Balkanroute – und besetzt damit ein Kernthema der FPÖ.

Auch in den kürzlich vorgestellten Wirtschaftsprogrammen von ÖVP und FPÖ finden sich zahlreiche Überschneidungen. Einer im Wochenmagazin "Profil" am Montag veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Unique Research zufolge spricht sich ein Drittel der Österreicher für eine Koalition aus ÖVP und FPÖ aus. Eine Neuauflage des rot-schwarzen Bündnisses wollen 20 Prozent.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal