Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Europäische Union >

Slowake will Europawahl für Sozialdemokraten gewinnen

Maros Sefcovic  

Slowake will Europawahl für Sozialdemokraten gewinnen

17.09.2018, 19:12 Uhr | rtr

. Maros Sefcovic, Vizepräsident der EU-Kommission, spricht während einer Pressekonferenz (Archivbild): Sefcovic hat Kreisen zufolge Interesse an der Spitzenkandidatur der Sozialdemokraten (S&D) bei der Europawahl 2019. (Quelle: dpa/Soeren Stache)

Maros Sefcovic, Vizepräsident der EU-Kommission, spricht während einer Pressekonferenz (Archivbild): Sefcovic hat Kreisen zufolge Interesse an der Spitzenkandidatur der Sozialdemokraten (S&D) bei der Europawahl 2019. (Quelle: Soeren Stache/dpa)

Der Vize-EU-Kommissionspräsident hat angekündigt, sich um die Spitzenkandidatur der europäischen Sozialdemokraten zu bewerben, um diese im EU-Wahlkampf nächstes Jahr voranzutreiben.

Vize-EU-Kommissionspräsident Maros Sefcovic bewirbt sich um die Spitzenkandidatur der europäischen Sozialdemokraten bei der EU-Wahl im nächsten Jahr. Er wolle den Wahlkampf der Sozialdemokraten führen und vorantreiben, sagte der Slowake in Brüssel. Eines seiner Hauptthemen soll eine gerechtere Verteilung der Erfolge der Globalisierung werden.

Der 52-jährige kümmert sich in der Kommission um Energiethemen und hatte den Karriereschritt bereits im Juni angedeutet. Vor anderthalb Wochen hatte der CSU-Vize Manfred Weber seine Kandidatur für die Spitzenkandidatur der konservativen Europäischen Volkspartei (EVP) offiziell gemacht. Wegen der Stärke der EVP hat er damit Chancen, auf EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker zu folgen.

Anderen Bewerbern fehlt die Unterstützung ihrer Regierungen 

Als weitere Bewerber für die Spitze der Sozialdemokratischen (S&D) Fraktion werden in Brüssel die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini aus Italien, Kommissionsvize Frans Timmermans (Niederlande) oder Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici (Frankreich) gesehen. Ihnen fehlt aber die Unterstützung der Regierungen in ihren Heimatländern, womit sie es beim Griff nach der Kommissionsspitze schwer haben dürften. Hier lassen sich die Staats- und Regierungschefs nicht nehmen, Leute aus den eigenen Parteien nach Brüssel zu schicken.

Die S&D dürfte einer Reuters-Wahlauswertung zufolge bei der Wahl zum Europaparlament im Mai 2019 nur noch 150 Sitze erreichen. Derzeit sind es 189. Damit wäre sie im 705 Mitglieder starken Europaparlement nach der EVP zweitstärkste Fraktion. Die europäischen Sozialdemokraten werden ihren Spitzenkandidaten auf einem Parteikongress am 7. und 8. Dezember in Lissabon küren.

Verwendete Quellen:
  • Reuters

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50. Pausieren jederzeit möglich
zum Homespot 200 bei congstar
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019