Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHier ziehen heftige Unwetter aufSymbolbild für einen TextDrei Tote bei Frontalcrash auf B27Symbolbild für einen TextBoxer stirbt nach KampfSymbolbild für einen TextOmikron legt Chinas Wirtschaft lahmSymbolbild für einen TextKylie Jenner irritiert mit KleidSymbolbild für einen TextPolizei ermittelt nach HSV-Sieg in RostockSymbolbild für einen TextAktivisten kleben sich auf Straße festSymbolbild für einen TextFrankhauser verrät BabynamenfavoritenSymbolbild für einen Text50 Tote: Überrollt Corona Nordkorea? Symbolbild für einen TextQueen überrascht mit LächelnSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Zuschauer fassungslos wegen Show-Besetzung

Spanien: Kirche ermittelt wegen Kindesmissbrauchs

Von dpa
Aktualisiert am 19.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Die Almudena-Kathedrale in Madrid.
Die Almudena-Kathedrale in Madrid. (Quelle: Bernat Armangue/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Madrid (dpa) - Spaniens katholische Kirche hat nach einem Bericht der Zeitung "El País" Ermittlungen gegen mehr als 250 Mitglieder des Klerus und einige Laien in religiösen Einrichtungen wegen des Vorwurfs des sexuellen Missbrauchs von Kindern eingeleitet.

Die Fälle seien während der vergangenen drei Jahre recherchiert und aufgelistet worden, so die Zeitung am Sonntag. Ein 385 Seiten umfassender Bericht sei Papst Franziskus bereits zugestellt worden. Die Fälle bezögen sich auf den Zeitraum zwischen 1943 und 2018. Die Landeskirche und der Vatikan äußerten sich zu dem Artikel offiziell zunächst nicht.

Die Zeitung schrieb weiter, Franziskus habe schnell reagiert und den Bericht der Kongregation für die Glaubenslehre zukommen lassen, die auch für die Untersuchung sexuellen Missbrauchs zuständig ist. Zudem sei der Bericht dem Präsidenten der spanischen Episkopalkonferenz übergeben worden, Kardinal Juan José Omella. Dieser habe die Kirchenjustiz informiert. Daraufhin seien Ermittlungsverfahren eingeleitet worden. Der Vatikan werde die Verfahren, gegen die es in der Landeskirche auch Widerstand gebe, überwachen, so "El País".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
So erhöht Erdoğan jetzt den Druck auf die Nato
Katholische KircheKindesmissbrauchMadridPapst FranziskusSpanienVatikan
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website