• Home
  • Politik
  • Ausland
  • Taliban-Herrschaft: Protest in Kabul gegen Schulausschluss von MĂ€dchen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextHeftige Proteste in UsbekistanSymbolbild fĂŒr einen TextOslo: Frau rammt Auto von ExtremistenSymbolbild fĂŒr einen TextFlughafen Frankfurt verhĂ€ngt Tier-EmbargoSymbolbild fĂŒr einen TextGroße Überraschung in WimbledonSymbolbild fĂŒr einen TextÖsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild fĂŒr einen TextBundesligist schlĂ€gt auf Transfermarkt zuSymbolbild fĂŒr einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild fĂŒr einen TextZehn Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild fĂŒr einen TextMassenschlĂ€gerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild fĂŒr einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild fĂŒr einen TextHorror-Crash nach VerfolgungsfahrtSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Protest in Kabul gegen Schulausschluss von MĂ€dchen

Von dpa
27.03.2022Lesedauer: 2 Min.
Frauen halten bei einer Demonstration Transparente und Schilder hoch, wÀhrend sie gegen die EinschrÀnkung der Frauenrechte durch die militant-islamistischen Taliban protestieren.
Frauen halten bei einer Demonstration Transparente und Schilder hoch, wÀhrend sie gegen die EinschrÀnkung der Frauenrechte durch die militant-islamistischen Taliban protestieren. (Quelle: Mohammed Shoaib Amin/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Kabul (dpa) - Mehrere Dutzend Menschen haben in Kabul gegen die Entscheidung der militant-islamistischen Taliban protestiert, MĂ€dchen den Besuch weiterfĂŒhrender Schulen in Afghanistan zu verwehren.

Videomaterial örtlicher Medien zeigte, wie am Samstag einige Dutzend Frauen und MÀdchen ihr Recht einforderten, zur Schule zu gehen und arbeiten zu können.

Die Taliban hatten entgegen ihrer Zusage mitgeteilt, dass SchĂŒlerinnen ab der 7. Klasse die Teilnahme am Unterricht bis auf Weiteres untersagt bleibt. Die Demonstration gegen den Schulausschluss endete laut Organisatorenangaben friedlich. Bei frĂŒheren Protesten hatten die Taliban Teilnehmer und Journalisten eingeschĂŒchtert und schikaniert.

Öffentliches Leben weiter eingeschrĂ€nkt

Mit weiteren Anordnungen schrĂ€nkten die Islamisten in dieser Woche das öffentliche Leben in dem Land noch mehr ein: So dĂŒrfen Afghaninnen kĂŒnftig ohne einen mĂ€nnlichen Begleiter nicht mehr fliegen. Die Taliban wiesen Fluglinien im Land an, an Frauen ohne Begleiter keine Tickets mehr zu verkaufen, wie aus einem Dokument hervorging, das der Deutschen Presse-Agentur vorlag. Zudem dĂŒrfen in der Hauptstadt Kabul und Umgebung Freizeitparks nur noch nach Geschlecht getrennt besucht werden: von Frauen sonntags bis dienstags, von MĂ€nnern mittwochs bis samstags. Das gab das Ministerium fĂŒr die Förderung der Tugend und Verhinderung des Lasters am Sonntag bekannt.

Seit ihrer RĂŒckkehr an die Macht Mitte August 2021 haben die Taliban immer strengere Vorschriften fĂŒr das öffentliche Leben erlassen. So sollen Frauen ohne mĂ€nnliche Begleitperson nicht weiter als 45 Meilen (etwa 72 Kilometer) reisen dĂŒrfen. Frauen können in vielen FĂ€llen nicht mehr zurĂŒck an ihre ArbeitsplĂ€tze. WĂ€hrend der ersten Herrschaft der Taliban von 1996 bis 2001 waren Frauen und MĂ€dchen praktisch vollstĂ€ndig von Bildung und Arbeit außerhalb ihres Hauses ausgeschlossen. Westliche LĂ€nder machen eine Anerkennung der Taliban-Regierung unter anderem von Fortschritten bei Frauenrechten abhĂ€ngig.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Heftige Proteste in Usbekistan wegen Verfassungsreform
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington
AfghanistanKabulTaliban
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website