• Home
  • Politik
  • Ukraine
  • Putins Mörser: Russischer Reporter verrät Detail – Ukraine schlägt zu


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchüsse vor dem US-KapitolSymbolbild für einen TextEffenberg springt Schiri zur SeiteSymbolbild für einen TextNächste US-Reise nach TaiwanSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextAktivisten betonieren Golflöcher zuSymbolbild für einen TextDankbare Mareile Höppner im BadeanzugSymbolbild für einen TextWaldbrände: Kritik an TouristenmagnetSymbolbild für einen TextLand gibt Hygieneartikel gratis abSymbolbild für einen TextTödlichen Unfall verursacht: 2,8 PromilleSymbolbild für ein VideoFlugzeug verfehlt Köpfe nur knappSymbolbild für einen TextZu wenig Abstand: Pfefferspray-AngriffSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer erntet heftige Fan-KritikSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Russischer Reporter verrät Stellung – Ukraine schlägt zu

  • Hanna Klein
  • Adrian Roeger
Von H. Klein, N. Schiemann, A. Röger

Aktualisiert am 24.05.2022Lesedauer: 1 Min.
"Danke für den Hinweis": Ein Fernsehbeitrag verriet den Ukrainern ein entscheidendes Detail. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das russische Staatsfernsehen soll eigentlich die Kriegspropaganda des Kremls verbreiten. Doch in diesem Fall gab ein Beitrag etwas zu viel preis und lieferte der Gegenseite damit einen entscheidenden Hinweis.

Die schweren Kämpfe um die ostukrainische Stadt Sjewerodonezk dauern weiter an. Russische Truppen versuchen, die Stadt im Luhansker Gebiet einzukesseln. Ein Reporter des russischen Staatsfernsehens "Rossja" berichtete zuletzt über die angeblichen Erfolge Russlands in der Region und verriet dabei entscheidende Details. Ukrainische Truppen wussten das für sich zu nutzen.

Den Beitrag des russischen Senders sowie die Aufnahmen, die die Zerstörung entscheidender russischer Waffen in der Folge zeigen sollen, sehen Sie hier oder direkt oben im Text.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Russische Kommandeure sollen Cherson verlassen haben
Von Lisa Becke, Daniel Mützel
Ukraine
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website