Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikAuslandInternationale Politik

Putin wird bei Treffen am Tisch bloßgestellt


Regierungschef stößt Putin vor den Kopf

  • Adrian Roeger
  • Hanna Klein
Von Adrian Röger, Hanna Klein

Aktualisiert am 27.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Deutliche Geste: Der armenische Premier zeigte offen seinen Mismut gegenüber Putin. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBaerbock: Harter Vorwurf an PutinSymbolbild für einen TextLauterbach warnt vor "Gedränge"Symbolbild für einen TextStreit mit USA: Habeck kündigt Reaktion anSymbolbild für ein VideoRadfahrerin: Situation mit Auto eskaliertSymbolbild für ein VideoBizarrer Fund im Magen eines MannesSymbolbild für einen Text"maischberger": Das sind heute ihre GästeSymbolbild für einen TextSchutz vor Telefonbetrug wird PflichtSymbolbild für einen TextHund erschießt HerrchenSymbolbild für einen TextMarkus Lanz: Das sind heute seine GästeSymbolbild für einen TextTote Exfreundin: Boateng verliert ProzessSymbolbild für einen TextUS-Panzer blockiert A3Symbolbild für einen Watson TeaserSerienstar bereut fatalen FehlerSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Es sieht nicht gut aus für Wladimir Putin. Der Krieg in der Ukraine stockt und mit bisherigen Verbündeten kriselt es.

Auf dem Gipfeltreffen des Militärbündnisses OVKS (Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit) hat der armenische Ministerpräsident Nikol Paschinjan am Verhandlungstisch für Aufregung gesorgt. Wladimir Putin und sein belarussischer Verbündeter Alexander Lukaschenko zeigten sich sichtlich überrascht.

Der von Russland geführte Vereinigung gehören außerdem Staaten wie Kasachstan und Tadschikistan an. Doch in dem Bündnis rumort es.

Was genau für Aufruhr sorgte, wie Putin und Lukaschenko auf das Verhalten des Armeniers reagierten und warum ein Detail beim Fototermin für weitere Aufregung sorgte, sehen Sie oben oder hier im Video.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • mit Informationen der Nachrichtenagentur Reuters
  • mit Videomaterial von Reuters und Twitter
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Habeck kündigt "robuste Antwort" der EU in Richtung USA an
Eine Kolumne von Ursula Weidenfeld
ArmenienRusslandWladimir Putin

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website