Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Internationale Politik >

Ex-Premier Manuel Valls will Macrons Regierung leiten

...

Zurück an die Staatsspitze  

Ex-Premier Valls will Macrons Regierung leiten

09.05.2017, 09:54 Uhr | rtr, dpa, MHa

Ex-Premier Manuel Valls will Macrons Regierung leiten. Der frühere Premierminister Manuel Valls (r) und Präsident Emmanuel Macron. (Quelle: dpa/Philippe Wojazer/REUTERS POOL/Archivbild)

Der frühere Premierminister Manuel Valls (r) und Präsident Emmanuel Macron (Quelle: Philippe Wojazer/REUTERS POOL/Archivbild/dpa)

Der künftige französische Präsident Emmanuel Macron bekommt bei den Parlamentswahlen im Juni prominente Unterstützung. Der ehemalige sozialistische Ministerpräsident Manuel Valls will für Macrons Bewegung antreten.

Valls gehört bisher dem rechten Flügel der zerstrittenen und geschwächten Regierungspartei Parti Socialiste (PS) an. Zuletzt hatte er sich schon hinter die unabhängigen Linksliberalen und damit gegen den Bewerber seiner eigenen Partei gestellt.

Macron wiederum gehörte als Wirtschaftsminister der Regierung unter dem scheidenden Präsidenten Francois Hollande an, die Valls als Ministerpräsident leitete.

Mehrheit im Parlament ist das Ziel

Macron will bei den Parlamentswahlen am 11. und 18. Juni eine eigene Mehrheit erringen, die ihm die Durchsetzung seiner Pläne erheblich erleichtern würde. Obwohl seine Bewegung "En Marche" erst vor einem Jahr gegründet wurde, könnte ihm das Umfragen zufolge gelingen.

Macrons Generalsekretär Richard Ferrand erklärte, die Gruppe werde in "En Marche la Republique" (Vorwärts Republik) umbenannt und solle stärker nach der Struktur einer traditionellen Partei ausgerichtet werden. Am 11. Mai will Ferrand die 577 Kandidaten vorstellen, die bei der Parlamentswahl für "En Marche la Republique" kandidieren werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018