Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Internationale Politik >

Friedenskonferenz in Russland: Syrische Rebellen lehnen ab

Keine Friedenskonferenz in Sotschi  

Syrische Opposition lehnt russischen Vorschlag ab

26.12.2017, 20:06 Uhr | dpa

Friedenskonferenz in Russland: Syrische Rebellen lehnen ab. Nicht begeistert von der geplanten Konferenz: Oppositionssprecher Ahmed Ramadan. (Quelle: imago images/Xinhua)

Nicht begeistert von der geplanten Konferenz: Oppositionssprecher Ahmed Ramadan. (Quelle: Xinhua/imago images)

Im komplizierten Syrien-Konflikt ist weiterhin keine Einigung in Sicht. Die syrische Opposition lehnt die von Russland geplante Syrien-Konferenz im Sotschi ab. 

Am Gefährlichsten sei dabei, dass Moskau seine bereits ausgearbeitete Verfassung für das Land durchsetzen wolle, heißt es aus Oppositionskreisen. "Die Russen versuchen mit dieser Konferenz die Genfer Gespräche zu umgehen und der syrischen Bevölkerung ihre Bedingungen aufzudrängen", sagte Oppositionssprecher Ahmed Ramadan der Deutschen Presse-Agentur. 

Vertreter Russlands, der Türkei und des Irans hatten sich am Freitag im kasachischen Astana auf den 29. und 30. Januar als Termin für einen sogenannten Kongress der Völker Syriens geeinigt. Dort sollen Vertreter syrischer Gruppen über eine Nachkriegsordnung für das Bürgerkriegsland verhandeln. Die Konferenz in Sotschi geht auf eine russische Initiative zurück.

Russland und der Iran sind Verbündete des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad. Die Türkei tritt in den Treffen in Astana als Schutzmacht der Rebellen auf. Die USA und die Vereinten Nationen haben bei den Gesprächen keine aktive Rolle. Moskau wird immer wieder vorgeworfen, mit seinem Engagement die UN-Gespräche in Genf aushebeln zu wollen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal