Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Krisen & Konflikte >

Italien: Marineschiff rettet 651 Flüchtlinge auf dem Mittelmeer

...

Bootsflüchtlinge auf dem Mittelmeer  

Spanische Marine rettet 651 Migranten

07.05.2017, 12:24 Uhr | AP

Italien: Marineschiff rettet 651 Flüchtlinge auf dem Mittelmeer. Flüchtlinge aus verschiedenen afrikanischen Staaten sitzen am frühen Morgen in einem überfüllten Schlauchboot auf dem Mittelmeer.  (Quelle: AP/dpa/Santi Palacios)

Flüchtlinge aus verschiedenen afrikanischen Staaten sitzen am frühen Morgen in einem überfüllten Schlauchboot auf dem Mittelmeer. (Quelle: Santi Palacios/AP/dpa)

Ein spanisches Marineschiff hat nach Angaben des Verteidigungsministeriums des Landes 651 Migranten gerettet, die das Mittelmeer von Nordafrika nach Europa überqueren wollten.

Die Rettung sei am Samstagmorgen vor der Küste Libyens durch die Fregatte "Canarias" erfolgt, die an einer EU-Mission teilnimmt. Der Rettungseinsatz sei "bei kompletter Dunkelheit" ausgeführt worden, teilte das Ministerium mit. Die Migranten stammten aus mehreren Ländern aus Subsahara-Afrika.

Die "Canarias" hat in weniger als drei Monaten 1958 Personen gerettet. Hundertetausende Migranten und Flüchtlinge haben das Mittelmeer in Schmugglerbooten überquert, in der Hoffnung auf ein besseres Leben in Europa. Doch sterben jedes Jahr Tausende in den Gewässern. Libyen, wo Chaos herrscht, ist einer der Hauptstartpunkte für die Menschen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018