Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Krisen & Konflikte >

Mehrere Verletzte: Menschenmenge attackiert Kirche in Ägypten

Mehrere Menschen verletzt  

Menschenmenge attackiert Kirche in Ägypten

23.12.2017, 21:59 Uhr | AFP, t-online.de

Mehrere Verletzte: Menschenmenge attackiert Kirche in Ägypten. Ägyptische Soldaten sichern eine christliche Kirche in Kairo (Ägypten). (Quelle: dpa/Symbolbild)

Ägyptische Soldaten sichern eine christliche Kirche in Kairo (Ägypten). (Quelle: Symbolbild/dpa)

Hunderte Menschen haben in Ägypten eine Kirche in der Stadt Atfih attackiert. Sie zerstörten die Inneneinrichtung und griffen anwesende Christen an, erklärte das Erzbistum der Region am Samstag. Mehrere Menschen seien verletzt worden.

Die Angreifer hätten "feindliche Slogans" gerufen und einen Abriss der Kirche gefordert, erklärte das Erzbistum. Sicherheitskräfte schritten ein und trieben die Angreifer auseinander. Der Angriff im rund 100 Kilometer südlich von Kairo gelegenen Atfih ereignete sich den Angaben zufolge bereits am Freitag nach dem muslimischen Freitagsgebet.

10 Prozent Christen leben in Ägypten

Die christliche Minderheit macht in Ägypten rund zehn Prozent der Bevölkerung aus. Im konservativen Süden des Landes sind immer wieder Kirchen angegriffen worden – besondere solche, die noch keine gültige Lizenz der Regierung haben. In Ägypten haben Dschihadisten zudem wiederholt tödliche Anschläge auf Christen verübt.

Quellen:

- AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal