Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Krisen & Konflikte >

Gewalt im Gazastreifen: UN-Menschenrechtsrat beraumt Sondersitzung an

...

LIVEGewalt im Gazastreifen  

UN-Menschenrechtsrat beraumt Sondersitzung an

16.05.2018, 03:10 Uhr | ds, AFP, dpa, rtr, pdi, aj

UN-Sicherheitsrat tagt wegen Eskalation in Nahost (Screenshot: Reuters)
UN-Sicherheitsrat tagt wegen Eskalation in Nahost

Protest in Washington gegen die Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem: In der US-Hauptstadt haben rund 100 Menschen gegen den Akt ihrer Regierung demonstriert. Viele von ihnen bezeichneten sich selbst als junge jüdische Menschen. Ihre Kritik an der Botschaftsverlegung lautete, diese verschärfe die Lage in Nahost und solle daher zurückgenommen werden.

UN-Sicherheitsrat tagt wegen Eskalation in Nahost


  • Israel feiert am 70. Jahrestag der Staatsgründung die Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem.
  • Tausende Palästinenser protestieren dagegen im Westjordanland und im Gazastreifen. Dabei gibt es schwere Ausschreitungen zwischen palästinensischen Aktivisten und der israelischen Armee. Berichtet wird von zahlreichen Toten und mehr als tausend Verletzten.
  • Bislang starben offenbar rund 60 Palästinenser, 2.800 weitere wurden verletzt.
  • Internationale Kritik am Vorgehen Israels in Gaza.
  • Im Interview mit t-online.de erklärt der israelische Historiker Tom Segev, ob der Nahost-Konflikt überhaupt noch gelöst werden kann.
  • Fotogalerie: Die Bilder der Proteste im Gazastreifen

    Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

    Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht
    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail

    Anzeige
    Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
    jetzt shoppen auf tamaris.com
    Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

    shopping-portal
    Das Unternehmen
    • Ströer Digital Publishing GmbH
    • Unternehmen
    • Jobs & Karriere
    • Presse
    Weiteres
    Netzwerk & Partner
    • Stayfriends
    • Erotik
    • Routenplaner
    • Horoskope
    • billiger.de
    • t-online.de Browser
    • Das Örtliche
    • DasTelefonbuch
    • Erotic Lounge
    • giga.de
    • desired.de
    • kino.de
    • Statista
    Telekom Tarife
    • DSL
    • Telefonieren
    • Entertain
    • Mobilfunk-Tarife
    • Datentarife
    • Prepaid-Tarife
    • Magenta EINS
    Telekom Produkte
    • Kundencenter
    • Magenta SmartHome
    • Telekom Sport
    • Freemail
    • Telekom Mail
    • Sicherheitspaket
    • Vertragsverlängerung Festnetz
    • Vertragsverlängerung Mobilfunk
    • Hilfe
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2018