• Home
  • Politik
  • Ausland
  • Krisen & Konflikte
  • Nach Angriffen mit explosiven Ballons | Israel greift Hamas-Stellungen im Gazastreifen an


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextMann springt von Rhein-Brücke – totSymbolbild für ein VideoHier drohen kräftige GewitterSymbolbild für ein VideoDürre legt Eiszeit-Baumstümpfe freiSymbolbild für einen TextUniper macht MilliardenverlustSymbolbild für einen TextSchlappe für Trump-KritikerinSymbolbild für einen TextBVB-Star Haller nach OP mit Mini-TrainingSymbolbild für einen TextDie Neuheiten vom Caravan-SalonSymbolbild für einen TextFischsterben: Das könnte die Ursache seinSymbolbild für einen TextMali: Bundeswehr entdeckt RussenSymbolbild für einen TextWhatsApp nun auch für Windows verfügbarSymbolbild für einen TextPolizei sucht nach 14-jährigem AurelioSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer: Verdacht vor KonzertSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Israel greift Hamas-Stellungen im Gazastreifen an

Von dpa
Aktualisiert am 17.01.2020Lesedauer: 1 Min.
Ein militanter Palästinenser beim Bau einer Brandbombe: Das israelische Abwehrsystem Iron Dome hat zwei der der Bomben abgefangen.
Ein militanter Palästinenser beim Bau einer Brandbombe: Das israelische Abwehrsystem Iron Dome hat zwei der der Bomben abgefangen. (Quelle: Dawoud Abo Al Kas/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Immer wieder kommt es im Gazastreifen zu Auseinandersetzungen. Jetzt haben palästinensische Kämpfer erneut Angriffe mit Brandbomben gestartet – Israel antwortet mit Luftschlägen.

Ein israelischer Kampfhubschrauber hat eine Stellung der islamistischen Palästinenserorganisation Hamas im Gazastreifen angegriffen. Dies sei eine Reaktion auf Ballons mit Sprengsätzen gewesen, die militante Palästinenser zuvor nach Israel geschickt hätten, teilte die israelische Armee am späten Donnerstagabend mit.

Erst am Mittwochnachmittag hatten militante Palästinenser im Gazastreifen nach israelischen Angaben vier Geschosse nach Israel abgefeuert. Zwei der Geschosse seien vom Abwehrsystem Iron Dome (Eisenkuppel) abgefangen worden. Daraufhin griffen israelische Kampfflugzeuge Stellungen der Hamas an.

Zwei Millionen leben im blockierten Gazastreifen

Israel hat vor rund zwölf Jahren eine Blockade des Gazastreifens verschärft, die von Ägypten mitgetragen wird. Beide Länder begründen die Maßnahme mit Sicherheitserwägungen. Rund zwei Millionen Einwohner leben unter sehr schlechten humanitären Bedingungen in dem Küstenstreifen. Palästinenser protestieren regelmäßig gegen die Blockade. Zudem lassen sie immer wieder Ballons mit Brandflaschen oder Sprengsätzen nach Israel fliegen, um Schäden zu verursachen.

Die Hamas wird von Israel, den USA und der EU als Terrororganisation eingestuft. Sie hat sich die Zerstörung Israels auf die Fahnen geschrieben. Zwischen Israel und militanten Palästinensern im Gazastreifen kommt es immer wieder zu Konfrontationen, Unterhändler Ägyptens und der Vereinten Nationen setzen sich regelmäßig für eine Beruhigung der Lage ein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Empörung nach Holocaust-Eklat – Scholz in der Kritik
Von Wladimir Kaminer
  • Hanna Klein
  • Axel Krüger
Von Hanna Klein, Axel Krüger
Ägypten
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website