Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > USA >

Area 51: CIA bestätigt Existenz in Dokumenten zu Spionageflugzeug

Sagenumwobener Ort  

CIA bestätigt Existenz von Area 51

16.08.2013, 11:09 Uhr | t-online.de, AP

Area 51: CIA bestätigt Existenz in Dokumenten zu Spionageflugzeug. Ein Ufo über Kalifornien? Bilder wie dieses von 1965 heizten die Spekulationen um die Area 51 weiter an. (Quelle: dpa / picture alliance / United Archives / TopFoto)

Ein Ufo über Kalifornien? Bilder wie dieses von 1965 heizten die Spekulationen um die Area 51 weiter an. (Quelle: dpa / picture alliance / United Archives / TopFoto)

Der US-Geheimdienst CIA hat erstmals die Existenz der sagenumwobenen Area 51 bestätigt. Das belegen jetzt freigegebene Dokumente. Was dort geschieht, bleibt aber weiter unklar.

Die Area 51 liegt in einem Sperrgebiet des US-Militärs in Nevada, wo vermutlich streng geheime Waffen und Flugzeuge getestet werden.

Der Ort war in der Vergangenheit aber auch immer wieder Gegenstand von Spekulationen von UFO-Anhängern, wonach die USA dort außerirdische Raumschiffe und möglicherweise auch Lebewesen untersuchen.

Auch in Filmen ein Thema

Die Area 51 wurde häufig auch in Spielfilmen und Serien aufgegriffen, unter anderem in "Independence Day" und "Akte X".

Erwähnt wird die Area 51 jetzt in Dokumenten zur Geschichte des Spionageflugzeugs U-2, deren Veröffentlichung das Archiv zur Nationalen Sicherheit (National Security Archive) der Universität George Washington verlangt hatte.

Alle Hinweis getilgt

Archiv-Mitarbeiter Jeffrey Richelson hatte die Dokumente 2002 schon einmal beantragt, damals waren aber alle Hinweise auf die Area 51 getilgt worden. 2005 stellte er erneut einen Antrag und bekam vor wenigen Wochen eine Version der Dokumente, in der die Hinweise auf die Area 51 erhalten waren. Diese wurden am Donnerstag veröffentlicht.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal