Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > USA >

Donald Trump: Mann beschmiert Stern in Hollywood mit Hakenkreuz

Auf dem "Walk of Fame"  

Mann beschmiert Trumps Stern in Hollywood mit Hakenkreuz

27.12.2018, 15:50 Uhr | AFP

Donald Trump: Mann beschmiert Stern in Hollywood mit Hakenkreuz. Donald Trump mit einem Replikat des Sterns: Erneut wurde das Original in Hollywood beschmiert. (Quelle: Reuters/Chris Pizzello)

Donald Trump mit einem Replikat seines Sterns: Erneut wurde das Original in Hollywood beschmiert. (Quelle: Chris Pizzello/Reuters)

Schon oft wurde der Stern des US-Präsidenten auf Hollywoods "Walk of Fame" zum Ziel von Aktivisten. Nun hat ein Mann den Stern mit einem Hakenkreuz beschmiert.

Mit einem Hakenkreuz hat ein Mann den Stern von US-Präsident Donald Trump auf dem berühmten "Walk of Fame" in Hollywood beschmiert. Der 29-Jährige wurde nach Polizeiangaben bereits am Sonntag festgenommen, nachdem ein Passant ihn bei der Tat beobachtet hatte. Demnach benachrichtigte der Augenzeuge die Polizei und verfolgte den Mann bis zum Eintreffen der Beamten. Der 29-Jährige wurde des Vandalismus beschuldigt, das Hakenkreuz schnell entfernt.

Donald Trumps Stern in Hollywood nach einer Spitzhacken-Attacke: Immer wieder suchen Aktivisten den symbolträchtigen Ort auf. (Quelle: Reuters/Mario Anzuoni)Donald Trumps Stern in Hollywood nach einer Spitzhacken-Attacke: Immer wieder suchen Aktivisten den symbolträchtigen Ort auf. (Quelle: Mario Anzuoni/Reuters)

Trump hatte seinen Stern auf dem Walk of Fame 2007 für seine Reality-Show "The Apprentice" erhalten. Der in den Bürgersteig eingelassene Stern wurde bereits mehrfach Ziel von Vandalismus und Aktivisten. Unter anderem baute ein Aktionskünstler als Protest gegen Trumps Grenzpolitik eine kleine Mauer um den Stern. 


Im Oktober 2016, damals war Trump noch Präsidentschaftskandidat, schlug ein als Bauarbeiter verkleideter Mann mit einer Spitzhacke und einem Vorschlaghammer auf den Stern ein – Berichten zufolge aus Protest gegen Trumps Behandlung von Frauen. Er wurde zu drei Jahren Haft auf Bewährung, einer Geldstrafe und Sozialdienst verurteilt.

Im vergangenen Juli zerstörte ein 24-Jähriger den Stern dann ebenfalls mit einer Spitzhacke. Das Urteil gegen den Mann, der sich selbst der Polizei stellte, steht noch aus.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal