Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > USA >

"Tragt mich als Champion ein": Wie Donald Trump beim Golf schummelt

Wie Donald Trump beim Golf schummelt  

"Tragt mich als Champion ein"

23.04.2019, 16:39 Uhr | ds, TiK, t-online.de

 (Quelle: t-online.de)
Neues Buch: US-Präsident Trump soll beim Golfen betrügen

US-Präsident Donald Trump ist leidenschaftlicher Golfer. Und betont immer wieder, wie gut er sei. Der Sportjournalist Rick Reilly schreibt jetzt in seinem neuen Buch "Commander in Cheat": Das stimmt so nicht. (Quelle: t-online.de)

Neues Enthüllungsbuch: US-Präsident Trump soll beim Golfen betrügen. (Quelle: t-online.de)


Der US-Präsident ist leidenschaftlicher Golfer. Ein Journalist hat nun ein Buch über Trumps Größenwahnsinn und seine Betrügereien bei dem Sport geschrieben. Die zeigen viel über seinen Charakter.

Rick Reilly ist ein Sportjournalist aus den USA, er arbeitete über zwanzig Jahre für das Magazin "Sports Illustrated". Nun hat er ein außergewöhnliches Buch über den Golfsport geschrieben: In "Commander in Cheat" erklärt er, wie US-Präsident Donald Trump Golf spielt. Der Titel, der auf Deutsch übersetzt "Schummelnder Feldherr" heißt, ist eine Anspielung auf die offizielle Bezeichnung des Präsidenten, der auch "Commander in Chief" genannt wird. Und eine Generalabrechnung mit den sportlichen Fähigkeiten des US-Präsidenten.  

In dem Buch legt er ausführlich dar, wie er das Golfspiel von Trump bewertet, und erläutert dies nun auch in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" (SZ): "Es geht nur um ein Spiel, und Trump betrügt dennoch bei jeder Gelegenheit, weil er nicht verlieren kann", erklärt der Journalist gegenüber der "SZ". 

Der Autor, der selbst auch Golf spielt, erklärt zudem: "Er besudelt einen Sport, den ich liebe." Er selbst habe auch schon gegen Trump gespielt, sagte der 61-Jährige Reilly weiter.

Commander in Cheat: How Golf Explains Trump

  • Seitenzahl: 256
  • Verlag: Headline
  • Sprache: Englisch
ANZEIGE

Trump gewinnt Golfturnier – ohne da zu sein

Er erzählt verschiedene Anekdoten, die er mit Trump erlebt hat, unter anderem, wie Trump seine 20 Golf-Titel gesammelt hat. Den Recherchen des Sportjournalisten zufolge habe Trump Seniorenturniere eigenmächtig zu Clubmeisterschaften "aufgeblasen". Doch es wird noch skurriler: Der US-Präsident soll demnach auf einem Golfplatz in Philadelphia gespielt und mit 73 Schlägen eine hervorragende Runde absolviert haben. Trump soll deshalb bei seinem eigenen Golfplatz angerufen und gesagt haben: "Das hat bei euch keiner geschafft, also tragt mich als Champion ein." Er habe also ein Turnier gewonnen, an dem er nicht einmal teilgenommen habe, so Reilly in der "SZ". 

An Trumps Golfspiel lasse sich eine Grundlinie seines Charakters erkennen: Dass er die Wahrheit und die Fakten nicht so genau nimmt, so der Journalist: "Er schlägt immer zuerst, bei jedem Loch, auch wenn den Regeln zufolge der andere dran wäre. Dann wartet er nicht auf den Schlag des Gegners, sondern fährt in seinem Golfwagen – er geht nie zu Fuß – sofort los. Dieser Vorsprung ermöglicht ihm, die Bälle unbemerkt neu zu positionieren."
 

 
Nur einmal zeigte der Präsident laut Reilly auch einen Hauch von Selbstkritik. Nach der Golf-Runde mit dem Sportjournalisten fragte Trump: "Sollen wir morgen noch einmal spielen? Die meisten Leute halten nicht mehr als einen Tag mit mir aus." 

Verwendete Quellen:
  • Mit Material von dpa
  • Interview in der SZ: "Er schlägt immer zuerst"

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50, pausieren jederzeit möglich
den congstar Homespot 100 entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe