Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Gesellschaft >

Gaggenau: Polizei gibt Entwarnung nach Bombendrohung

Bombendrohung in Gaggenau  

Polizei gibt nach Durchsuchung Entwarnung

03.03.2017, 13:45 Uhr | dpa, t-online.de

Gaggenau: Polizei gibt Entwarnung nach Bombendrohung. Nach einer Bombendrohung war das Rathaus von Gaggenau wegen einer Durchsung der Polizei für mehrere Stunden gesperrt. (Quelle: dpa)

Nach einer Bombendrohung war das Rathaus von Gaggenau wegen einer Durchsung der Polizei für mehrere Stunden gesperrt. (Quelle: dpa)

Nach der Bombendrohung vom Freitagmorgen in Gaggenau haben die Behörden Entwarnung gegeben. "Nach umfassenden Abklärungen konnte in dem Gebäude nichts Verdächtiges festgestellt werden", teilte die Polizei mit. Das Rathaus sei wieder freigegeben.

Die Stadt hatte am Donnerstag eine Veranstaltung mit dem türkischen Justizminister Bekir Bozdag wegen Sicherheitsbedenken in ihrer Veranstaltungshalle abgesetzt.

Die türkische Seite reagierte mit massivem Protest. Der Minister wollte in Gaggenau für Zustimmung bei dem Referendum über das von Staatschef Recep Tayyip Erdogan angestrebte Präsidialsystem werben.

Drohung mit Absage begründet

Bürgermeister Michael Pfeiffer ließ nach dem Drohanruf am Morgen das Rathaus räumen. Die Drohung ging kurz vor acht Uhr ein. Der Anrufer habe die Drohung mit der Absage der Veranstaltung durch die Stadt bergründet, wie der Leiter des Bürgerservices, Dieter Spannagel, sagte.

Die Polizei setzte neben Beamten auch zwei Sprengstoffspürhunde ein. Gegen 11.35 Uhr wurde die Absperrung aufgehoben. Hinweise auf den unbekannten Anrufer lagen zunächst nicht vor. Auch die Hintergründe waren unklar.

Der Betrieb in der Stadtverwaltung war für mehrere Stunden stillgelegt. Die Mitarbeiter und Bürger  waren demnach nach Hause geschickt worden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Nichts für Warmduscher: coole Badezimmereinrichtungen
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019