Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Gesellschaft >

Cloppenburg: Hunderte Landwirte protestieren vor Lidl-Lager mit Traktoren

Protest gegen niedrige Preise  

Hunderte Landwirte versperren Lidl-Lager mit Traktoren

30.11.2020, 10:46 Uhr | dpa

Cloppenburg: Hunderte Landwirte protestieren vor Lidl-Lager mit Traktoren. Protestaktion der Landwirte: Auch in Cloppenburg haben Landwirte jetzt vor Lidl protestiert. Vor einer Woche demonstrierten sie in Koblenz. (Quelle: imago images/Sascha Ditscher)

Protestaktion der Landwirte: Auch in Cloppenburg haben Landwirte jetzt vor Lidl protestiert. Vor einer Woche demonstrierten sie in Koblenz. (Quelle: Sascha Ditscher/imago images)

Die Landwirte in Deutschland protestieren in regelmäßigen Abständen gegen die aus ihrer Sicht unfaire Preisgestaltung. Nun standen Hunderte von ihnen vor Lidl in Cloppenburg – und versperrten die Lager.

In Cloppenburg (Landkreis Cloppenburg) haben Landwirte am Sonntagabend die Zufahrt zu einem Lidl-Lager mit ihren Traktoren blockiert. Die Polizei bestätigte am frühen Montagmorgen einen entsprechenden Bericht der "Nordwest-Zeitung".

Demnach versammelten sich hunderte Landwirte vor dem Lager an der Bundesstraße 72, umfuhren mit ihren Traktoren dort errichtete Polizeiabsperrungen und stellten sich in die Ein- und Ausfahrt. Ein Polizeisprecher nannte zunächst keine genaueren Details.

Der Einsatz dauere an, hieß es. Mit ähnlichen Aktionen hatten Landwirte zuletzt gegen die Preisgestaltung großer Supermarktketten demonstriert.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal